Abo
  • Services:

Schwere Sicherheitslücke in Apples iChat

Patch für iChat 1.0.1, 2.0 und 2.1 erschienen

Mit einem Patch schließt Apple ein schwerwiegendes Sicherheitsloch in dem Chat-Tool iChat der Versionen 1.0.1, 2.0 sowie 2.1, das es Angreifern gestattet, Programme auf einem anderen System auszuführen. Dazu muss der betreffende Nutzer lediglich zum Öffnen eines Links gebracht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Sicherheitsloch in iChat gestattet es einem Angreifer, speziell formatierte Links über die Software an andere iChat-Nutzer zu versenden und so auf deren Systemen unbemerkt beliebige Applikationen auszuführen, sobald der Link von den Opfern geöffnet wurde. Das würde einem Angreifer eine weit reichende Kontrolle über entsprechende Systeme verschaffen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Berlin
  2. ENSO Energie Sachsen Ost AG, Dresden

Mit dem bereitgestellten Patch wird das Verhalten von iChat nun geändert, so dass entsprechende Links nicht mehr die darin enthaltenen Applikationen, sondern stattdessen nur ein Finder-Fenster mit dem Programm öffnen.

Apple bietet das iChat-Update für die iChat-Versionen 1.0.1, 2.0 sowie 2.1 über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems sowie als separaten Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 1,29€
  3. 39,99€
  4. 59,99€

bubum 17. Sep 2004

nein leider hat er recht, ichat ist das einzigste -vernünftige- programm for videochat...

Cassiel 17. Sep 2004

Soweit ich weiß kann der Yahoo! Messenger auch Videokonferenzen. Den gibt es doch auch...

Steinster UAC 17. Sep 2004

"iLoch" heißt das. Nicht "Sicherheitsloch"!

Sven Janssen 17. Sep 2004

Das liegt aber nicht darin das iChat das beste, sondern das einzige Programm auf dem Mac...

mkn 17. Sep 2004

Also wenn dies schon eine schwere Sicherheitslücke ist, wie würdest dues denn bitte...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /