Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Burnout 3 - Freie Fahrt für aggressive Raser

Beeindruckend schnelles Rennspiel für PlayStation 2 und Xbox

Mit dem Kauf von Criterion dürfte Electronic Arts vor allem auch auf längere Sicht ein gutes Händchen bewiesen haben: Einerseits kam der US-Spieleriese so in den Besitz der erprobten Middleware "Renderware", zudem verleibte man sich so aber auch zahlreiche talentierte Entwickler ein - die mit Burnout 3 nun das bisher beste Spiel ihrer Studiogeschichte veröffentlichen.

Zunächst einmal bietet Burnout 3 all das, was man an den ersten beiden Spielen in der Reihe schon zu schätzen wusste: Wunderschöne Strecken, rasend schnelle Grafik und ein sehr arcade-lastiges Gameplay, das praktisch nie Langeweile aufkommen lässt. Allerdings drehte man diesmal noch ein ganzes Stück mehr an der Action-Schraube - deutlich mehr Boosts, Crashs und aggressive Fahrmanöver sind die Folge.

Anzeige

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Wie früher befindet sich auch in Burnout 3 eine Boost-Anzeige am unteren Bildschirmrand - ist diese aufgefüllt, kann per Knopfdruck der Turbo zugeschaltet werden und man rast noch schneller als ohnehin schon über die variablen Stadt- und Landkurse auf drei Kontinenten. Lud man die Boost-Anzeige bisher aber vor allem durch spektakuläre Fahrmanöver - etwa das knappe Vorbeischrammen am Gegenverkehr und Fahren in der falschen Spur auf - werden diesmal auch brutale Attacken belohnt. Wer Kontrahenten in die Planken drängt oder mit voller Wucht auf ihr Heck zielt, wird mit Punkten und Geschwindigkeit belohnt - Destruction Derby lässt grüßen.

Screenshot #2 (PS2)
Screenshot #2 (PS2)
Auch das Drumherum ist diesmal deutlich spektakulärer als in den ersten beiden Spielen: Anstelle verschiedener Modi wartet ein Karriere-Modus auf den Spieler, in dem immer neue Aufgaben und Fahrzeuge freigeschaltet werden. Neben Standardrennen, in denen letztendlich vor allem die Platzierung zählt, gibt es auch Wettbewerbe wie Road-Rage oder Crash, wo die Aggressivität im Vordergrund steht - hier gewinnt, wer am schönsten und spektakulärsten andere Fahrzeuge rammt.

Spieletest: Burnout 3 - Freie Fahrt für aggressive Raser 

eye home zur Startseite
andy 28. Sep 2005

Hi! Hatte das gleiche Problem: habe PS2 auf English gestellt und Game kam in *horror...

bl4ckrider 21. Feb 2005

Also meine Sprachausgabe steht auf Englisch und bei läuft Burnout3 auf Französisch, was...

spinnaker 28. Dez 2004

ich ahb ne cube die grafik bei denspielen übertrifft ps2

mhhh 27. Okt 2004

Der Grund dafür, dass B3 nicht auf der GameCube umgesetzt wurde hatte EA nicht in der...

Scardust 28. Sep 2004

Also Armin du machst mir ja Angst. Ich hoffe das B3 noch für den Cube erscheint. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel