Abo
  • Services:

Winziges Eingabegerät mit integrierter Handballenauflage

Tastatürchen von Genius

Die neue Kompakttastatur Genius LuxeMate hat zwar die übliche Tastengröße von Desktop-Eingabegeräten, ist jedoch flacher als eine Zigarettenschachtel und nicht breiter als ein 15-Zoll-Notebook.

Artikel veröffentlicht am ,

LuxeMate
LuxeMate
Die Tastatur verfügt über eine nicht abnehmbare Handballenauflage, in der auch noch ein Scrollrad, acht Sondertasten sowie eine Steuerwippe bspw. für Multimediafunktionen integriert sind. An der Tastatur ist ein USB- und PS/2-Anschluss (per Adapter) vorhanden. Den Tastaturhub gab man leider nicht an.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Als Zielgruppe hat Genius alle Nutzer im Blickfeld, die ihren Schreibtisch nicht mit einer massigen Tastatur zustellen möchten, nicht soviel Platz an ihrem Arbeitsplatz entbehren können oder minimalistisches Design bevorzugen.

Die Genius LuxeMate misst in der Höhe 2,2 cm, ist 42 cm breit und 20 cm tief. Die Tastatur soll ab sofort für 39,90 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

algi 22. Jan 2005

Hallo? GENIUS war der erste, der sowas auf dem Markt gebracht hat und glaub sogar die...

chromax 14. Okt 2004

Du kannst mir erzählen was du möchtest, eine Tastatur ist NIEMALS 250 EUR wert. Mag sein...

chromax 14. Okt 2004

Ich bin Nichtraucher aber wärst du eine Frau, wärst du eine unerträgliche Emanze. Muss...

chromax 14. Okt 2004

Ich gebe dir Recht das Genius Produkte nicht die besten sind aber auch nicht wirklich...

chromax 14. Okt 2004

habs im Mediamarkt gesehen!


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

      •  /