Abo
  • Services:

Olympus: 7-Megapixel-Kompaktkamera mit 5fach-Zoom

Olympus C-70 ZOOM speichert als TIFF, JPEG und RAW

Olympus bringt mit der C-70 ZOOM eine neue 7,1-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt und reiht sich damit in die nun schon recht lange Schlange von Herstellern ein, die Kompaktkameras mit einer derartigen Sensorauflösung anbieten. Das Gerät verfügt über ein 5fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 38 bis 190 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei FF 2,8 bis 4,8 sowie einem 6-Digitalzoom. Der Makro-Modus erlaubt Aufnahmen aus bis zu 2 cm Entfernung.

Artikel veröffentlicht am ,

Olympus C-70 ZOOM
Olympus C-70 ZOOM
Olympus hat die C-70 ZOOM mit einem titanfarbenen Metallgehäuse ausgestattet, auf dessen Rückseite sich ein 2-Zoll-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 206.000 Pixeln befindet.

Inhalt:
  1. Olympus: 7-Megapixel-Kompaktkamera mit 5fach-Zoom
  2. Olympus: 7-Megapixel-Kompaktkamera mit 5fach-Zoom

Die Fokussierung erfolgt über einen Autofokus mit TTL-Kontrastvergleichssystem und 143 Messpunkten, die auch frei wählbar sind. Die Belichtungsmessung wird mit einer Belichtungsautomatik realisiert. Ambitionierte Fotografen können mittels manueller Blenden- und Verschlusszeitkontrolle so mit Licht arbeiten, wie sie es sich vorstellen. Darüber hinaus sind andere manuelle Eingriffsmöglichkeiten beim Weißabgleich und automatische Belichtungsreihen möglich.

Olympus C-70 ZOOM
Olympus C-70 ZOOM
Die Verschlusszeiten liegen zwischen 15 bis 1/2000 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 80, 100, 200 und 400. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder nach Voreinstellungen sowie auf Wunsch auch rein manuell.

Olympus: 7-Megapixel-Kompaktkamera mit 5fach-Zoom 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /