• IT-Karriere:
  • Services:

Neue mobile Version von Wikipedia auch auf CD bestellbar

Wikipedia für PalmOS, WindowsCE, Epoc und Symbian Series 60

Mit der Version 1.4 ist die mobile Version der Wikipedia massiv gewachsen und belegt nun stolze 217 MByte Speicher, so dass die Software gegen eine Unkostenpauschale auch als CD bestellt werden kann, falls man den entsprechenden Download scheut. Nach wie vor gibt es die mobile Version der Enzyklopädie zudem kostenlos im Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach wie vor steht die mobile Version der Wikipedia im Mobipocket-Format bereit, so dass sich die Enzyklopädie auf Geräten mit PalmOS, WindowsCE, Epoc sowie Symbian Series 60 nutzen lässt. Allerdings wird ein Modell mit Speicherkartensteckplatz und eine entsprechend große Speicherkarte benötigt, denn die aktuelle Wikipedia-Version belegt stolze 220 MByte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Die Wikipedia-Version bringt das bekannte Nachschlagewerk mit etwa 130.000 Beiträgen zu über 200.000 Stichworten auf den mobilen Begleiter und beruht auf dem Datenbestand der deutschen Wikipedia vom 8. September 2004. Über die mobile Ausführung kann man unterwegs auch ohne Internet-Anbindung in der freien Enzyklopädie forschen. Durch den Einsatz von Mobipocket lässt sich zudem aus jedem anderen Mobipocket-eBook heraus bequem auf das Lexikon zugreifen.

Die mobile Version von Wikipedia benötigt auf dem PDA oder Smartphone die Software Mobipocket, welche kostenlos für die Plattformen PalmOS, WindowsCE, Epoc sowie Symbian Series 60 erhältlich ist. Wer sich den Download der 217-MByte-Datei ersparen will, kann eine CD mit der Enzyklopädie zum Preis von 6,95 Euro bestellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hunding 17. Sep 2004

Guck mal auf http://www.hilfe-forum.info/, dort werden solche Fragen dauernd...

X 17. Sep 2004

so jetz brauch ich da nurnoch n java reader für mein 6230

TomK32 17. Sep 2004

Das klingt so als ob die CD zum Kaufen was neues wäre, die gab's aber schon bei der...

TomK32 17. Sep 2004

Dann schreib doch dem lieben Ch. Kaufmann von der Beam-Bibliothek dass du gerne eine...

JaKi 17. Sep 2004

Dann nimm doch eine der älteren Versionen, da gibts was mit 47, 91 oder 127 MB: http...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

      •  /