Abo
  • Services:

Magix legt Foto- und Video-Software neu auf

Fotos auf CD & DVD 4.0 deLuxe und Filme auf CD & DVD 4.0 angekündigt

Der Berliner Software-Hersteller Magix bietet seine Windows-Software "Fotos auf CD & DVD deLuxe" ab Ende September 2004 in der Version 4.0 an. Die Software erlaubt die Erstellung dynamischer Diashows aus digitalen und analogen, gescannten Fotos. Mit dabei sind neue Werkzeuge wie Magix Story Maker, neue Effekte, Überblendungen und DVD-Menüs. Auch "Magix Filme auf CD & DVD" erfährt eine Überarbeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen "Story Maker" erweitert Magix "Fotos auf CD & DVD 4.0 deLuxe" um einen Assistenten für Kamerafahrten, Zooms, Rotation und Überblendungen, der statischen Bildern Beine machen soll. Ein neuer Titelgenerator verspricht plastische und dynamischen Texte. Das Paket enthält zudem die Bildbearbeitung "Foto Clinic 4.0" samt Aufgabenassistent und Effekt-Browser.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart

Die fertigen Diashows lassen sich nicht nur für das übliche TV-Format, sondern auch für den hochauflösenden PC-Monitor in High-Definition-Qualität (1.280 x 720 Bildpunkte) exportieren. Zudem können sämtliche Bilder der Diashow auf eine eigene FotoWebsite des "Magix Online Foto Album" hochgeladen oder über den "Magix Online Druck Service" als Papier-Abzüge bestellt werden.

Zudem sind in der neue deLuxe-Version einige Extras enthalten, darunter eine Nachvertonungs-CD mit 400 Jingles und Sounds sowie die Magix Foto Collection mit 1.000 Bild- und Video-Vorlagen. Auch zusätzliche Vorlagen für virtuelle Kamerafahrten, Bildeffekte, FotoShow Styles und DVD-Menüs sind enthalten. Die Extra-Programme Magix Druck Center 3.5 und Magix Media Manager 2004 Gold runden die Diashow-Suite ab.

Die Software "Magix Filme auf CD & DVD 4.0" soll es erlauben, Filme dank neuer VHS- Kopierautomatik, die direkt ins MPEG-Format konvertiert, schneller zu digitalisieren. Automatisch funktioniert auch der neue integrierte Videorekorder. Um diesen zu programmieren, muss lediglich die gewünschte Sendung in der integrierten Online-TV-Zeitschrift angeklickt werden. Auch zeitversetzte Aufnahmen (Timeshift) sind dabei möglich.

Beide Programme bieten neue DVD-Menüs, die nicht nur mit normaler Typografie gestaltet werden können. Mit Seesternen, Schneebällen und Blümchen können die Titel selbst geschrieben werden.

Magix Fotos auf CD & DVD 4.0 deLuxe soll 59,99 Euro kosten, während Magix Filme auf CD & DVD 4.0 für 39,99 Euro über den Ladentisch wandert. Beide Windows-Programme sollen Ende September 2004 erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

Gerhard Pichottka 28. Dez 2004

Vorsicht vor dieser Software! Ihre Stärke liegt sicher in ihren dynamischen Möglichkeiten...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /