Abo
  • Services:

Neues Online-Rollenspiel der Final-Fantasy-Macher

Square Enix kündigt "Fantasy Earth - The Ring of Dominion" an

Das vor allem durch seine Final-Fantasy-Spieleserie erfolgreiche Unternehmen Square Enix entwickelt ein neues Online-Rollenspiel namens "Fantasy Earth - The Ring of Dominion". Bisher gibt es zwar noch kaum Infos zum für Windows-PCs geplanten Spiel, aber schon die ersten Screenshots und einen Trailer.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dabei erinnert Fantasy Earth von der 3D-Spielgrafik-Qualität an Final Fantasy XI, das erste und ab September 2004 auch Europäern offen stehende Online-Rollenspiel von Square Enix. Es wird also auch bei Fantasy Earth Echtzeit-Kämpfe mit verschiedenen Spezial-Effekten geben. Allerdings ist das Fantasy-Szenario ein anderes, die Bilder zeigen primär Menschen im typischen Manga-Look. Auf knuddliges Viechzeug scheint man bei Fantasy Earth zu verzichten, sofern dies aus den ersten Bildern zu erkennen ist.

Zwischensequenz
Zwischensequenz
Auf der bisher nur japanischsprachigen Website zu Fantasy Earth gibt Square Enix an, dass das Online-Rollenspiel im Jahr 2005 fertig werden soll. Bisher wird nur eine Windows-Version gelistet. Der erste Trailer gibt einen kleinen Eindruck vom Spiel, dessen 3D-Grafik leider weniger aufwendig wirkt als die Zwischensequenzen im kurzen Video.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€

Hotohori 19. Sep 2004

War ja klar, das Jemand wieder sowas schreiben musste. Als Anime Fan bin ich ja solche...

KoTxE 17. Sep 2004

Wozu knuddelige Kreaturen, wenn das schon die Spieler-Charaktere erledigen? Und weswegen...

CK (Golem.de) 16. Sep 2004

Was ist schon normal in dieser Welt. ;) Im Ernst, das ist von der Flash-lastigen Fantasy...

Eurofalter 16. Sep 2004

haaalo, Das mit den roten Kreuzen bei den Bildern ist glaub ich nicht normal ;) cu Euro.


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /