Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon gibt Preisabsprachen bei DRAM zu

Speicherhersteller zahlt 160 Millionen US-Dollar Strafe

Infineon hat sich mit den Kartellwächtern in den USA in der Auseinandersetzung um unerlaubte Preisabsprachen unter DRAM-Herstellern geeinigt. Infineon bekennt sich der unerlaubten Preisabsprachen für schuldig und zahlt eine Strafe von 160 Millionen US-Dollar.

Infineon gesteht gegenüber dem US-Justizministerium die Verletzung des US-Kartellrechts bei der Preisbildung in seinem DRAM-Geschäft zwischen dem 1. Juli 1999 und dem 15. Juni 2002 ein. Zudem zahlt Infineon eine Strafe von 160 Millionen US-Dollar in Raten bis 2009. Im Gegenzug ist damit das im Übrigen weiterlaufende industrieweite Ermittlungsverfahren des US-Justizministeriums für Infineon beendet.

Anzeige

Das Infineon vom US-Justizministerium vorgeworfene Fehlverhalten war auf bestimmte OEM-Kunden begrenzt, mit denen man bereits in Kontakt stehe. Mit den meisten dieser Kunden habe man bereits eine Einigung erzielt, so Infineon.

"Infineon verurteilt nachdrücklich jeglichen Versuch von Preisabsprachen. Infineon verpflichtet sich zu hartem und fairem Wettbewerb, der einzig und allein auf der Überlegenheit der Produkte und Dienstleistungen beruht", heißt es dazu in einer Stellungnahme von Infineon.


eye home zur Startseite
gelangweilter 20. Sep 2004

firmen sind da wie privatpersonen: sie begehen straftaten am liebsten im jeweiligen...

Ulf Klausen 20. Sep 2004

In Endeffekt hammse wahrscheinlich ja noch mehr Gewinn durch die Absprechen gemacht! Die...

Hotohori 19. Sep 2004

Also ich weiss nicht, gut ich hab das nur am Rande mitgekriegt und kenn die Fakten nicht...

Martin Tintel 16. Sep 2004

Ich finde es einfach schade,dass der Kunde davon nichts hat.Das Geld bekommt was ich wei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. 64,90€ + 3,99€ Versand
  3. 274,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Gute Wahl

    Lord Gamma | 09:14

  2. Re: 4 GByte RAM

    budweiser | 09:11

  3. Zielgruppe?

    Bembelzischer | 09:10

  4. Anzahl Artikel: Nach Apple kommt inzwischen...

    1nformatik | 09:08

  5. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    david_rieger | 09:08


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel