DiMAGE A200: 8 Megapixel und Anti-Verwacklungsmechanik

Die Belichtungsmessung wird mit einer Matrix- bzw. Mehrfeldmessung auf 256 Feldern oder mittels mittenbetonter Integralmessung bzw. einer Spotmessung realisiert. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 30 bis 1/3.200 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 50, 100, 200, 400 und 800. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch, manuell (mit Speichermöglichkeit) und anhand von einigen Voreinstellungen für typische Lichtsituationen.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d)
    Wilkening + Hahne GmbH+Co. KG, Bad Münder
  2. (Fach-)Informatiker / Entwickler (w/m/d) Anwendungsentwicklung SAP ABAP- / ABAP-OO
    Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Münster
Detailsuche

Die Kamera bietet einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 10 und 2 Sekunden an. In die DiMAGE A200 ist ein Miniblitz mit einer Reichweite von 3 Metern integriert. Dazu kommt ein Steckschuh für einen externen Blitz.

Dimage A200
Dimage A200
Sie speichert JPEGs und im Kamera-Rohdatenformat (auch kombiniert) auf CompactFlash-Karten und ist Microdrive-kompatibel. Videoaufnahmen können mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln (15 Bilder pro Sekunde) oder 640 x 480 Pixeln (30 Bilder pro Sekunde) gemacht werden. Die Datenübertragung kann neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-2.0-Schnittstelle erfolgen. Ein Videoausgang ist ebenfalls vorhanden.

Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku realisiert, der nach CIPA- Standard für 260 Bilder gut ist. Die Minolta DiMAGE A200 misst 114 x 80 x 115 und wiegt nach Herstellerangaben 505 Gramm.

Der Dimage A200 liegt eine Infrarot-Fernbedienung bei, die das schnurlose Auslösen sowie die Bildweiterschaltung beim Anschluss an einen Fernseher ermöglicht und auch Zoom-Funktionen bei der Wiedergabe erlaubt. Als Zubehör gibt es einen Weitwinkel- sowie einen Telekonverter.

Die Kamera soll ab November 2004 erhältlich sein. Der Preis steht noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 DiMAGE A200: 8 Megapixel und Anti-Verwacklungsmechanik
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /