Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft darf OpenOffice.org-Nutzer verklagen

Nichtangriffspakt zwischen Sun und Microsoft gilt nicht für OpenOffice.org

Im April 2004 verkündeten Sun und Microsoft die Beilegung aller Rechtsstreitigkeiten sowie die Vereinbarung eines Nichtangriffspaktes. Microsoft zahlte in diesem Zusammenhang insgesamt 1,6 Milliarden US-Dollar an Sun. Doch, wie jetzt bekannt wurde, macht die Vereinbarung eine dedizierte Ausnahme: OpenOffice.org.

Ungeachtet aller anderen Vereinbarungen gilt der zwischen Sun und Microsoft geschlossene Nichtangriffspakt nicht für OpenOffice.org. So vereinbarten die Unternehmen, sich weder gegenseitig noch "autorisierte Lizenznehmer" auf Schadenersatz in der Vergangenheit oder der vereinbarten zehnjährigen Dauer des Stillstandabkommens zu verklagen - mit Ausnahme von Suns freier Office-Suite OpenOffice.org.

Anzeige

Microsoft wird explizit das Recht eingeräumt, Schadenersatz von Sun, seinen Lizenznehmern und auch Nutzern von OpenOffice.org zu verlangen, dies geht aus einem Dokument hervor, das Sun jetzt bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hat.

StarOffice, Suns kommerzielle Version von OpenOffice.org, ist von dieser Ausnahmeregelung wiederum ausgenommen. Sollte Sun zudem Schadenersatz an seine Lizenznehmer zahlen müssen, da diese von Microsoft wegen OpenOffice.org verklagt wurden, übernimmt Microsoft unter bestimmten Bedingungen zudem diese Zahlungen für Sun.

Gegenüber NewsForge.com hat Sun die Ausnahme im Abkommen relativiert. Mit der Vereinbarung schützt Sun seine Kunden vor Ansprüchen seitens Microsoft. Da OpenOffice.org aber kein Produkt von Sun ist, könne man dies hierfür aber nicht anbieten. Hinzu kommt, dass Sun zwar starken Einfluss auf OpenOffice.org hat, das Open-Source-Projekt aber sicher nicht vollständig kontrollieren kann.


eye home zur Startseite
Raim 22. Sep 2004

Na und? Sobald sie klagen, wird eben Prior Art bewiesen und dann ist das Patent...

Steinster UAC 18. Sep 2004

Mich darf man auch verkraulen. Solang man mich nicht vergrault :)

Steinster UAC 18. Sep 2004

Ah! Ein Heise-Trottel.

Michael - alt 17. Sep 2004

Mit Verlaub, ich sehe da doch deutliche Unterschiede zwischen Microsoft und dem Herrn...

Netzwerk-IT-Profi 17. Sep 2004

"Microsoft darf OpenOffice.org-Nutzer verklagen" ich bin dafür... (aus Prinzip)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Ob das auch für Windows 10 Updates auf eine...

    Sharra | 02:19

  2. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Sharra | 01:57

  3. Re: Geht es dabei nur um Win8 auf Win 10?

    ve2000 | 01:45

  4. Re: Nachtrag

    ChMu | 01:43

  5. Re: zwangsupdates verlangsamen das internet

    ve2000 | 01:36


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel