Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft darf OpenOffice.org-Nutzer verklagen

Nichtangriffspakt zwischen Sun und Microsoft gilt nicht für OpenOffice.org

Im April 2004 verkündeten Sun und Microsoft die Beilegung aller Rechtsstreitigkeiten sowie die Vereinbarung eines Nichtangriffspaktes. Microsoft zahlte in diesem Zusammenhang insgesamt 1,6 Milliarden US-Dollar an Sun. Doch, wie jetzt bekannt wurde, macht die Vereinbarung eine dedizierte Ausnahme: OpenOffice.org.

Ungeachtet aller anderen Vereinbarungen gilt der zwischen Sun und Microsoft geschlossene Nichtangriffspakt nicht für OpenOffice.org. So vereinbarten die Unternehmen, sich weder gegenseitig noch "autorisierte Lizenznehmer" auf Schadenersatz in der Vergangenheit oder der vereinbarten zehnjährigen Dauer des Stillstandabkommens zu verklagen - mit Ausnahme von Suns freier Office-Suite OpenOffice.org.

Anzeige

Microsoft wird explizit das Recht eingeräumt, Schadenersatz von Sun, seinen Lizenznehmern und auch Nutzern von OpenOffice.org zu verlangen, dies geht aus einem Dokument hervor, das Sun jetzt bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hat.

StarOffice, Suns kommerzielle Version von OpenOffice.org, ist von dieser Ausnahmeregelung wiederum ausgenommen. Sollte Sun zudem Schadenersatz an seine Lizenznehmer zahlen müssen, da diese von Microsoft wegen OpenOffice.org verklagt wurden, übernimmt Microsoft unter bestimmten Bedingungen zudem diese Zahlungen für Sun.

Gegenüber NewsForge.com hat Sun die Ausnahme im Abkommen relativiert. Mit der Vereinbarung schützt Sun seine Kunden vor Ansprüchen seitens Microsoft. Da OpenOffice.org aber kein Produkt von Sun ist, könne man dies hierfür aber nicht anbieten. Hinzu kommt, dass Sun zwar starken Einfluss auf OpenOffice.org hat, das Open-Source-Projekt aber sicher nicht vollständig kontrollieren kann.


eye home zur Startseite
Raim 22. Sep 2004

Na und? Sobald sie klagen, wird eben Prior Art bewiesen und dann ist das Patent...

Steinster UAC 18. Sep 2004

Mich darf man auch verkraulen. Solang man mich nicht vergrault :)

Steinster UAC 18. Sep 2004

Ah! Ein Heise-Trottel.

Michael - alt 17. Sep 2004

Mit Verlaub, ich sehe da doch deutliche Unterschiede zwischen Microsoft und dem Herrn...

Netzwerk-IT-Profi 17. Sep 2004

"Microsoft darf OpenOffice.org-Nutzer verklagen" ich bin dafür... (aus Prinzip)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Frankfurt/Main
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Merkwürdiger 1gbit Preis

    Faraaday | 00:11

  2. Re: Macht Trenching nicht nachfolgende Arbeiten...

    DerDy | 00:02

  3. Re: Stimmt das?

    KraftKlotz | 00:01

  4. Re: Das Problem sind Kontrolleure allgemein

    Der Held vom... | 11.12. 23:50

  5. iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Jan Paul | 11.12. 23:49


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel