Abo
  • Services:
Anzeige

Eidos enttäuscht

Schwacher Spielemarkt drückt Umsatz und Ergebnis

Der britische Spiele-Publisher hat seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2004 vorgelegt und zeigt sich enttäuscht. Obwohl das Unternehmen erstmals alle geplanten Titel habe pünktlich ausliefern können, ging der Umsatz von 151,5 im Jahr 2003 auf 133,9 Millionen britische Pfund zurück. Der Gewinn brach ein.

Einige Titel seien deutlich hinter den Erwartungen geblieben, so Eidos. Dies gelte insbesondere für die Spiele Hitman: Contracts, Commandos 3 und "Legacy of Kain: Defiance and Whiplash". Allerdings konnte Eidos Hitman: Contracts immerhin 1,7 Millionen Mal verkaufen.

Anzeige

Hinzu komme eine unerwartete Zurückhaltung im Spielemarkt, insbesondere in den USA und die Verschiebung des Titels "ShellShock: Nam '67" auf September 2004. Der Titel sei fertig, das Management habe aber aufgrund der Marktschwäche entschieden, die Veröffentlichung zu verschieben.

Zu einer möglichen Übernahme von Eidos durch ein anderes Unternehmen gibt es offenbar wenig Neues. Man führe - wie angekündigt - entsprechende Gespräche, es sei aber noch unklar, ob diese zu einem Ergebnis führen, so Eidos. Unternehmen, die als Käufer in Frage kommen, nannte Eidos nicht.

Hatte Eidos im Vorjahr noch einen EBITDA von 17,4 Millionen Pfund erwirtschaftet, weist das Unternehmen für 2004 nur noch 0,2 Millionen Pfund aus. Der Gewinn vor Steuern sank von 17,4 auf minus 2 Millionen Pfund.


eye home zur Startseite
Captain Code 23. Sep 2004

Wie oben gesagt: Die PC-Umsetzungen von FF7 & 8 waren von EIDOS! Die SPiele ansich sind...

Hotohori 19. Sep 2004

Nunja, die FF7 PC Version wurde damals unter Eidos veröffentlicht, jedenfalls findet sich...

Steinster UAC 16. Sep 2004

Diese MMORPGs sind sehr zeitaufwendig. Soviel Freizeit würde ich nicht mal vor dem...

Wurstpott 16. Sep 2004

Is mir auch schleierhaft, in welchem Verhältnis die FF-Reihe zu EIDOS steht...

moppi 16. Sep 2004

seit wann ist ff7 von eidos ??? .... also ich dachte immer das von square kommt ... also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Hass und Angst ausnutzen

    knabba | 10:31

  2. Re: Bandbreite statt Datenvolumen

    chaos1823 | 10:30

  3. Re: Regelt das der Markt?

    mnementh | 10:30

  4. Jeder gegen jeden

    Welpenschutz | 10:27

  5. Re: So werden alle Kurzsichtig

    miauwww | 10:26


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel