• IT-Karriere:
  • Services:

Painkiller: Der Editor zum Shooter ist da

Benötigter Painkiller-Patch der Version 1.35 ebenfalls verfügbar

Kreative Painkiller-Fans können sich dank eines nun erschienenen Editors auch eigene Level und Mods für den gelungenen 3D-Shooter basteln. Zeitgleich haben Dreamcatcher und Entwickler People can Fly auch den Painkiller-Patch v1.35 veröffentlicht, den der Editor voraussetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Editor-Paket, das Tools und Dokumentation enthält, soll sich fast das komplette Spiel verändern lassen: darunter die Maps, Grafiken, wichtige Engine-Variablen und Scripte. Unterstützt werden sowohl die 3D-Design-Anwendungen Maya als auch 3D Studio MAX. Plug-ins liegen für Maya 4.5, 5 und 6 bei.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. auticon, verschiedene Standorte

Der Patch bringt vor allem die Engine und das Scripting auf den für den Editor benötigten Stand. Er behebt aber auch eine kleinere Server-Sicherheitslücke, beseitigt einige andere kleinere Fehler, bringt minimale Optimierungen für Multi- und Single-Player-Modi und zeigt nun Benchmark-Werte unter 29 Bildern/s korrekt an.

Einige Download-Links zum Painkiller-Editor v1.35 und zum Painkiller-Patch v1.35 finden sich auf der offiziellen Painkiller-Website. Den Editor und den Patch gibt es unter anderem bei 3DGamers.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. (-80%) 2,99€
  4. 0,99€

Painkiller-Fan 27. Okt 2004

Ich finde viele schreiben hier einfach nur Scheiße rein. Painkiller ist weder ein Doom-3...

ca$InoOnE 22. Sep 2004

wie bekomme ich den editor ??????

relax 17. Sep 2004

hi, also irgendwie versteh Ich nicht dass man Painkiller in so eine billige Schublade...

Steinster UAC 16. Sep 2004

Ich hatte mitten in der Demo die Lust verloren -trotz anfänglichen Interesses. Hatte das...

Reflection 16. Sep 2004

Also ich find das Spiel ziemlich lustig :) Das ist einfach mal ein Spiel wo ich mich auch...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    •  /