Abo
  • Services:
Anzeige

Hitachi stellt Notebook-Festplatte mit 100 GByte vor

Neue 2,5-Zoll-Festplatten für Notebooks und Blade-Server

Hitachi bringt zwei neue Notebook-Festplatten seiner Travelstar-Serie mit verbesserten Funktionen auf den Markt. Die Platten Travelstar 5K100 und E5K100 sind mit Kapazitäten von bis zu 100 GByte und mit nativer Serial-ATA-Schnittstelle erhältlich.

Die Platten drehen mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und sollen entsprechend der RoHS-EU-Richtlinie "zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten" schon ein Jahr vor deren Inkrafttreten verhältnismäßig umweltfreundlich sein.

Anzeige

Die neuen Festplatten sollen sich dabei dem veränderten Markt angepasst haben, nutzen viele Notebook-Besitzer die Geräte doch immer öfter als Ersatz für einen Desktop-PC. Hitachi verspricht erhöhte Kapazität und Leistung bei verringertem Energieverbrauch und Betriebsgeräusch. Zudem wurde die Stoßfestigkeit erhöht.

Die Travelstar E5K100 soll speziell für einen Betrieb rund um die Uhr bei niedrigen Zugriffsraten und verbesserter Datenverfügbarkeit ausgelegt sein und zielt damit eher auf einen Einsatz in Blade-Servern ab. Die Travelstar 5K100 hingegen ist für das Endkunden-Segment ausgelegt. Die Verwendung von Serial-ATA bei den Platten soll zudem einen hohen Datendurchsatz auch im 2,5-Zoll-Segment sicherstellen.

Die 5K100 soll ab dem vierten Quartal als Parallel-ATA- und Serial-ATA-Version mit Kapazitäten von 40, 60, 80 und 100 GByte erhältlich sein, die E5K100 später - aber noch 2004 - folgen.


eye home zur Startseite
Andreas Bockelmann 01. Okt 2004

Du hast überhaoput keine Ahnung von professioneller IT! Zwei bis drei Partitionen zum...

Hades1 16. Sep 2004

Ach menno wieviel kostet denn der Spaß, hat jemand Infos über den Preis?

Gerks 16. Sep 2004

ah geht auf solches Gelaber doch nicht ein ... :/ nur weil sein horizon von pc anmachen...

eT 16. Sep 2004

quatschkopf!!! mein notebook hat nur 60 GB ... und ich bin hobby-photograph. mit...

MasterOfTheUniv... 16. Sep 2004

Ich denke da auch noch an Netzadministratoren die oft mal schnell mit Images jonglieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Tesla rasiert alle weg

    SchreibenderLeser | 22:55

  2. Es passieren schon seltsame Dinge auf dieser Welt!

    SchreibenderLeser | 22:53

  3. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    mave99 | 22:46

  4. Re: Das könnte..

    Érdna Ldierk | 22:40

  5. Re: Tja wer billig kauft..

    DAUVersteher | 22:36


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel