Abo
  • Services:

Schwere Sicherheitslücke in Microsofts Office-Applikationen

Sicherheitsleck verleiht Angreifern umfassende Kontrolle über fremde Systeme

Eine schwere Sicherheitslücke bereinigt Microsoft mit einem Patch in zahlreichen Office-Applikationen sowie in der Works Suite. Das Sicherheitsloch im Konverter für WordPerfect-Dateien der Version 5.x kann von Angreifern dazu ausgenutzt werden, beliebige Aktionen auf einem fremden System auszuführen, sofern der betreffende Nutzer als Administrator angemeldet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge des Patch-Days für den Monat September 2004 gab Microsoft bekannt, dass eine Sicherheitslücke im WordPerfect-Konverter dazu ausgenutzt werden kann, beliebige Aktionen auf einem fremden System auszuführen, wenn das angemeldete Opfer über Administratorrechte verfügt. So lassen sich Dateien einsehen, löschen, Programme starten oder auch Benutzerkonten anlegen. Bei niedrigeren Systemrechten sinken die Möglichkeiten, die der Angreifer ausüben kann.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Für das Ausnutzen des Sicherheitslochs wird lediglich ein speziell formatiertes WordPerfect-5.x-Dokument benötigt, das entweder mit Word, FrontPage, Publisher oder der Works Suite geöffnet wird. Somit sind die meisten Office-Pakete sowie mehrere Versionen der Works Suite von dem Sicherheitsloch betroffen. Lediglich für das Service Pack 1 für Office 2003 gilt dieses Sicherheitsrisiko nicht.

Der von Microsoft bereitgestellte Patch für den WordPerfect-5.x-Konverter ersetzt den Patch vom November 2003, der eine Sicherheitslücke stopfte, worüber beliebige Befehle innerhalb der Office-Applikation ausgeführt werden konnten.

Der Patch für den WordPerfect-5.x-Konverter steht in Versionen für Office 2000, XP, 2003 sowie für die Works Suite der Versionen 2001, 2002, 2003 und 2004 über ein entsprechendes Security Bulletin zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote

RTD 16. Sep 2004

...du Lutscher....muahahahhaahahhahahah

Michael - alt 15. Sep 2004

Das kommt darauf an, was Du mit Rechtestruktur meinst. Im Grunde sind die Elemente in...

NoQuarter 15. Sep 2004

:o) Jap so in der Art hatte ich mir das auch vorgestellt. Ich bin nicht ganz sicher, aber...

Michael - alt 15. Sep 2004

Prinzipiell hast Du völlig Recht. Aber man kann den Umweg gehen, eine Shell zu starten...

Tester 15. Sep 2004

Hm, also ich weiss nicht recht - aber meiner Erfahrung nach startet eine Office-Anwendung...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /