Tischtelefon mit GSM-Anschluss für das Handy im Büro

Tischtelefon BTD 950 von MTU Telecom verbindet per Bluetooth

MTU Telecom hat ein Tischtelefon vorgestellt, das einen GSM-Anschluss für das Handy bietet. Das Gerät ist vornehmlich für Firmenanwender konzipiert, die nicht ständig zwischen Mobiltelefon- und Festnetz wechseln wollen. Dass Anrufer sich nur eine einzige Nummer merken müssen, ist ein weiteres Plus.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mobiltelefon bietet dem Nutzer im Büro nach Meinung von MTU nicht denselben Komfort wie ein traditionelles Tischtelefon, was vornehmlich am Hörer und dem Tastenfeld liegen mag. Das Telefon BTD 950 soll hier eine Brücke schlagen. Der Anschluss an das normale Festnetz hingegen ist leider nicht möglich.

MTU Telecom BTD 950
MTU Telecom BTD 950
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Head of Customer Segment Management (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Krefeld
Detailsuche

Das BTD 950 übernimmt die Funktionen des Handys - dabei wird per Bluetooth eine Verbindung zwischen den beiden Geräten hergestellt. Mit einen Tastendruck kann die Verbindung aktiviert bzw. deaktiviert werden. Der Anwender hat bei dem MTU-Gerät die Möglichkeit, zwischen Hörerbetrieb, Freisprechen und Headset-Modus zu wählen und kann während des Telefonierens in die verschiedenen Modi umschalten.

Darüber hinaus bietet es Sprachwahl, die Anzeige entgangener und angenommener Anrufe sowie ein Telefonbuch mit Speicher für 50 Einträge sowie fünf Kurzwahltasten. Dazu kommt ein LC-Display, das die Kennung des Anrufers anzeigt und durch das Menü führt.

Das Tischtelefon mit GSM-Anschluss soll für rund 200,- Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


andreas 20. Sep 2004

kann man da auch eine Nebenstelle, analog oder digital anschließen ?

chojin 15. Sep 2004

Schick. Wie läuft denn das? Man baut eine Bluetooth-Verbindung zwischen den Geräten auf...

techt 15. Sep 2004

für den ISDN Anschluss nennt sich SX353 kostet ca. 150 Euro Ist gleichzeitig auch...

Ralf Kellerbauer 15. Sep 2004

Also 200 Euro ... Da hätte es für einen zusätzlichen normalen Analoganschluß für eine...

Blödlaberer 15. Sep 2004

Meine natürlich Bluetooth ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /