Abo
  • Services:

Linux Standard Base 2.0 veröffentlicht

LSB 2.0 unterstützt neue ABI für C++

Die Free Standards Group hat die Linux Standard Base (LSB) jetzt in der Version 2.0 veröffentlicht. Die LSB bildet einen Standard für unterschiedliche Linux-Distributionen und soll Applikationsentwicklern eine distributionsunabhängige Plattform an die Hand geben, auf die diese ihre Applikationen zuschneiden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version führt unter anderem ein neues Application Binary Interface (ABI) für C++ sowie Unterstützung für 32- und 64-Bit-Hardware-Architekturen ein. Zahlreiche Linux-Anbieter und auch andere namhafte Unternehmen haben bereits ihre Unterstützung für die LSB 2.0 zugesagt, darunter AMD, Conectiva, Dell, HP, IBM, Intel, Mandrakesoft, Miracle Linux, Novell, Progeny, Red Flag, Red Hat und Turbolinux.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. BwConsulting GmbH, Berlin, Köln

Die neue Version bietet neben dem neuen C++-ABI Unterstützung der Single Unix Specification 3.0. Zudem werden neue Hardware-Architekturen wie IBMs PowerPC 64, S390 und S390X sowie AMDs 64-Bit-Prozessoren unterstützt.

Entwickelt wird die Linux Standard Base von der Free Standards Group (FSG), einer gemeinnützigen Organisation, die sich für offene Standards einsetzt und so der Fragmentierung im Linux-Bereich entgegentreten will. Distributionen, die sich an die LSB halten, sollen mit entsprechenden Applikationen kompatibel sein.

Die LSB-Spezifikation umfasst einige Basis-APIs, -Bibliotheken und Interoperabilitätsstandards. Aber auch Test-Suiten, Entwicklungsumgebungen und Beispielimplementierungen sind enthalten.

Die Linux Standard Base 2.0 steht ab sofort auf der Website der Free Standard Group zum Download bereit. Im November soll zudem bei IBM Press das Buch "Building Applications with the Linux Standard Base" (ISBN 0-13-145695-4) erscheinen, das von den Entwicklern der Linux Standard Base geschrieben wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

balu 14. Sep 2004

Hier gibts die beta 2 von progeny debian 2.0, Developer Edition zum Download. http://www...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /