Abo
  • Services:

Firefox 1.0 mit Suchleiste und RSS-Reader

Preview Release von Firefox 1.0 erschienen

Der Mozilla-Browser Firefox 1.0 steht ab sofort als Preview Release zum Download bereit und zeigt bereits, welche Neuerungen in der neuen Firefox-Version zu erwarten sind. Neben einem RSS-Reader wurden eine Suchleiste und verbesserte Routinen zur Installation von Plug-Ins in den Browser integriert. Wohl erst Ende des Jahres wird die fertige Version von Firefox 1.0 erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 1.0 Preview
Firefox 1.0 Preview
Der RSS-Reader in Firefox 1.0 bindet RSS-Feeds in der Lesezeichen-Sidebar ein, um so bequem News-Seiten oder Weblogs einzusehen. Die Macher bezeichnen derartige RSS-Feeds als "Live Bookmarks", welche sich besonders einfach in Firefox einbinden lassen sollen. So zeigt Firefox zu eingetragenen Lesezeichen mit einem Icon, dass die betreffenden Webseiten RSS-Feeds anbieten. Dazu müssen diese Informationen aber an Firefox übermittelt werden, so dass sich RSS-Feeds dann bequem in Firefox ablegen lassen. Alternativ steht auch eine manuelle Eintragung von RSS-Feeds zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Firefox 1.0 Preview
Firefox 1.0 Preview
Mit Hilfe einer Suchleiste lassen sich Informationen innerhalb einer Webseite einfacher finden, indem etwa gefundene Suchbegriffe farblich in der Seite markiert werden. Ferner wurde die Installation von Plug-Ins überarbeitet, so dass dieses nun bedienerfreundlicher vonstatten geht. Benötigt eine aufgerufene Webseite ein bestimmtes Plug-In, informiert der Browser nun ausführlicher darüber und bietet die Installation des betreffenden Plug-Ins an.

Firefox 1.0 Preview
Firefox 1.0 Preview
Schließlich soll Firefox 1.0 verbesserte Sicherheitsfunktionen bringen, so dass etwa verschlüsselte Webseiten nun sofort an einem passenden Icon erkannt werden können. Mit einem Master-Kennwort kann man andere Passwörter zusätzlich vor fremden Blicken schützen. Das Download-Archiv von Firefox soll abermals verkleinert worden sein und der Pop-Up-Blocker wurde optimiert.

Firefox 1.0 Preview Release steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X kostenlos zum Testen als Download bereit. Die fertige Version von Firefox 1.0 wird Ende des Jahres 2004 erwartet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Nuero 15. Sep 2004

was meinst du damit? Ich nutze Opera häufig mit mehr als 30 Tabs mit mehreren...

Henrik Skupin 15. Sep 2004

Ich hoffe, du hast bereits Talkback bemüht, die ID versendet und bei Bugzilla einen neuen...

nemesis 15. Sep 2004

Also vor und zurück gehe ich über linke seitliche Maustaste (zurück) und rechte seitliche...

Hempel 15. Sep 2004

Amsonsten stabil, nur bei Golem nicht vor allem wenn ich mir Bilder angucken will PS...

Masse Nase Offen 14. Sep 2004

Nein hab ich nicht. Die ganze Installation ist neu.


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /