Abo
  • Services:
Anzeige

Einigung bei Sender ID

Microsofts Patentansprüche sorgen für Schwierigkeiten

Die Arbeitsgruppe MARID (MTA Authorization Records in DNS) der IETF hat sich jetzt offenbar auf einen Kompromiss bezüglich des Anti-Spam-Standards Sender ID geeinigt. Auf Grund lizenzrechtlicher Probleme wird Microsofts Vorschlag nur optional in den Standard aufgenommen.

Microsofts Vorschlag einer "Purported Responsible Address" (PRA) wird nicht fallen gelassen. Da Microsofts Lizenz es aber Anbietern von Open Source und freier Software unmöglich macht, die Technik auf Basis dieser Lizenz zu nutzen, wird PRA nicht zwingend im Standard vorgeschrieben. Stattdessen soll PRA parallel mit "mailfrom", wie es beim Sender Policy Framework (SPF) vorgesehen war, existieren. Welches Verfahren genutzt wird, bleibt dem jeweiligen Systemadministrator überlassen.

Anzeige

Alternative Ansätze zu Microsofts PRA-Algorithmus werden nicht verfolgt, da derzeit unklar ist, wie weit sich Microsofts Patentansprüche erstrecken - die Patentanmeldung ist nicht öffentlich einsehbar und Microsoft hält sich mit konkreten Angaben zurück. Da es aber auch zahlreiche positive Äußerungen zu PRA gab und für viele Nutzer die Lizenzbedingungen von Microsoft akzeptabel scheinen, hält man am dem Verfahren zunächst fest.

In anderen Fragen scheint aber noch Klärungsbedarf zu bestehen, das gilt insbesondere für E-Mail-Weiterleitungen (Forwards).


eye home zur Startseite
brami 01. Dez 2005

Ein Geheimpatent liegt vor, wenn darin ein Staatsgeheimnis offenbart ist. Es versteht...

Rossi 14. Sep 2004

Stimmt doch gar nicht ;-)

HuRd-User 14. Sep 2004

M$ suckZ und zwar derbe! outlook = virenrepeater, ie=wurmfutter, ms=fuers-zocken-ok-aber...

Abtaucher 14. Sep 2004

Man besteht nicht mehr auf die Herausgaben der Angaben zur den Stützpunkten und...

Abtaucher 14. Sep 2004

Man besteht nicht mehr auf die Herausgaben der Angaben zur den Stützpunkten und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. PSI AG, Essen
  4. s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  2. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  3. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  4. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  5. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  6. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  7. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  8. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  9. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  10. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    Spaghetticode | 13:39

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    plutoniumsulfat | 13:38

  3. Re: E-Auto laden utopisch

    oxybenzol | 13:38

  4. Re: Erster!!!

    ZofiaHollister | 13:37

  5. Re: Platzproblem?!

    klosterhase | 13:36


  1. 13:56

  2. 12:54

  3. 12:41

  4. 11:58

  5. 11:25

  6. 10:51

  7. 10:50

  8. 10:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel