Apple muss noch mal ran: Patch-Neuauflage für MacOS X

Aktualisiertes Sicherheits-Update für MacOS X 10.2.8, 10.3.4 und 10.3.5

Das jüngste Sicherheits-Update für verschiedene Versionen von MacOS X musste Apple überarbeiten, um Unverträglichkeiten zu beheben, die durch die Einspielung der Patches verursacht wurden. Die Überarbeitung modifiziert die Kennung des Safari-Browsers und nimmt Änderungen an lukemftpd vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Einspielung des jüngsten Sicherheits-Updates für MacOS X machte der Apple-Browser Safari auf manchen Webseiten Schwierigkeiten, weil die betreffenden Seiten die erhöhte Versionsnummer des Browsers nicht korrekt interpretierten und einige Elemente fehlerhaft oder unvollständig darstellten. Daher setzt der aktualisierte Patch die Versionsnummer von Safari zurück, damit auch Webseiten mit einem älteren Mechanismus zur Versionsprüfung die Seiten korrekt darstellen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d) für SPS und Visualisierungssysteme
    Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG, Hardheim
  2. Leiter IT / Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ViGEM GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Schließlich korrigiert der aktualisierte Patch den Pfad zum Konfigurationsverzeichnis von lukemftpd, so dass ftp-Verbindungen damit wieder reibungslos funktionieren sollen. Ansonsten enthält das Update alle Patches der Vorversion, die sich insgesamt um 15 Sicherheitslücken im Betriebssystem gekümmert hat.

Apple bietet das überarbeitete Sicherheits-Update in der Version 1.1 für MacOS X 10.2.8, 10.3.4 und 10.3.5 in den Desktop- und Server-Varianten über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems sowie als separaten Download an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Roman Laubinger 21. Sep 2004

... im Gegensatz zu MS-Produkten, meinst Du sicher? Aber ich habe keine Zeit mehr, ich...

osx user 15. Sep 2004

Ich hab nen windows pc sowie nen mac zuhause und sitze ehrlich gesagt lieber an meinem...

:-) 14. Sep 2004

...also mir gefallen die Einsen und Nullen beim Apple nicht..., die sehen irgendwie...

kressevadder 14. Sep 2004

Solange das Update nicht vom PopUp Blocker vereitelt wird können wir damit leben...

Tommorrow Admin 14. Sep 2004

und ihr seit die richtich schlaun oder was?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /