Imperium Galactica 3 bald erhältlich

Weltraum-Strategiespiel "Nexus - The Jupiter Incident" erscheint bei VU Games

Fans von Imperium Galactica müssen nicht mehr lange auf den dritten Teil der Weltraum-Strategiespiel-Serie warten. Unter dem Titel "Nexus - The Jupiter Incident" soll das ehemals als "Imperium Galactica 3" und auch schon als "Galaxy Andromeda" bezeichnete Windows-Spiel im Oktober 2004 in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Entwickelt wird Nexus vom ungarischen Studio Mithis Entertainment. Wie Mithis und deren niederländischer Publisher HD Interactive mitteilten, wird VU Games den Vertrieb von Nexus in Nordamerika, Teilen Europas - auch in Deutschland - und im asiatisch-pazifischen Raum übernehmen.

Stellenmarkt
  1. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Softwareentwickler*in / Webentwickler*in / Algorithmenentwickler*in
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen, Bamberg
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Ursprünglich sollte Imperium Galactica III bereits 2001 unter Flagge von CDV erscheinen, die Entwicklung zog sich jedoch hin. Schließlich musste CDV das Spiel Anfang 2003 in Galaxy Andromeda umbenennen, da die Rechte am Titel noch dem französischen Publisher Infogrames gehören, mit dem man sich nicht einigen konnte. Im August 2003 sah sich CDV gezwungen, die Entwicklung von Galaxy Andromeda aus finanziellen Gründen einzustellen. HD Interactive nahm dann die Entwickler Ende 2003 unter seine Fittiche und führte die Entwicklung des Spiels unter dem Namen Nexus weiter.

Ab Oktober 2004 scheint die Odyssee von Nexus ein Ende zu haben und Fans endlich den dritten Teil von Imperium Galactica genießen zu können. Zumindest sofern der Spruch "Gut Ding will Weile haben" in diesem Fall zutrifft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Festplatte: Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen
    Festplatte
    Seagates 20-TByte-HDDs soll bald erscheinen

    Für das zweite Halbjahr 2021 plant Seagate mehrere Festplatten mit 20 TByte Kapazität und unterschiedlichen Aufzeichnungstechniken wie SMR.

Icehunter 15. Sep 2004

Ich finde wenn die Steuerung der Demo mit in die Final Version übernommen wird, denk ich...

dakkar 14. Sep 2004

also aussehen tuts echt klasse...ich hoffe da mal auf ein spiel im haegemonia style...

:-) 14. Sep 2004

Mich wunderte auch eher das als als dritter Teil der Serie angepriesen wurde, was es ja...

Demon 14. Sep 2004

Arrrg! Ich hab's gestern wieder angefangen *heul* Man braucht die verdammte KI, sonst...

Marketing... 14. Sep 2004

-wirklich kein Text-



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /