Star Wars Galaxies - Neue Bilder zur Raumschiff-Erweiterung

"Jump to Lightspeed" weiterhin für den Herbst 2004 angekündigt

Lucas Arts hat neue Screenshots zur ersten kostenpflichtigen Erweiterung des Online-Rollenspiels Star Wars Galaxies angekündigt. Jump to Lightspeed gibt dem Spieler die Möglichkeit, 15 verschiedene Raumschiffe zu bauen, zu modifizieren und zu fliegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Bisher angekündigt wurden der X-Wing, der Y-Wing, der TIE Fighter, der Z-95, der Light Hutt Figher und der Transporter YT-1300. Letzterer ist Fans des Science-Fiction-Epos auch als Han Solos Schiff "Millennium Falcon" bekannt. Dem Spieler steht es offen, sich mit anderen Teilnehmern zu Allianzen zusammenzuschließen, Gefechte auszuführen oder auch gegen von der KI gesteuerte Kontrahenten anzutreten.

Stellenmarkt
  1. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
Detailsuche

Screenshot #20
Screenshot #20
Zeitlich ist die Erweiterung zwischen Episode IV und Episode V angesiedelt und soll insgesamt zehn neue Sektoren im Weltall bereithalten, die der Spieler dann auch erforschen können soll. Insgesamt 100 Missionen stehen zur Auswahl, zudem wird es laut Lucas Arts auch zwei neue Rassen geben. Die Screenshots geben schon einen recht guten Eindruck davon, was zu erwarten ist: viele Online-Kämpfe.

Jump to Lightspeed soll im Herbst 2004 veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sascha 11. Okt 2004

Hm... Ich muss sagen, die Bilder machen Lust auf mehr. Zumal ich eh schon sehr lange auf...

KoTxE 15. Sep 2004

... der Macht. Wie wir bei uns in der Gilde immer zu sagen pflegten :)

Zyrr 14. Sep 2004

Und EQ2 wird diesbezüglich nicht besser. Mal abgesehen vom langweiligen Gameplay, strotzt...

hornet_23 14. Sep 2004

Das stimmt schon, aber wie wäre es ein "PC-SPIEL" zu zocken in dem es keinen anständigen...

qwertzuiop 14. Sep 2004

wird also nur mit galaxies zusammen funktionieren? und auch mal wieder nur online...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Open Source: Microsoft bringt .Net-Funktion nach Community-Kritik zurück
    Open Source
    Microsoft bringt .Net-Funktion nach Community-Kritik zurück

    Ein wichtiges Werkzeug in .Net 6 sollte zugunsten von Visual Studio eingestellt werden. Die Open-Source-Community reagierte empört.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store
    Truth Social
    Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store

    Die Schwierigkeiten für Trumps soziales Netzwerk halten offenbar weiter an. Eine Trump-Aktie hat aber massiv an Wert zugelegt.

  3. Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
    Age of Empires 4 im Test
    Im Galopp durch die Geschichte

    Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • LG OLED55B19LA 120Hz 965€ • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90€ & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /