Abo
  • Services:
Anzeige

IBM gibt Sprachsoftware als Open Source frei

Quelltexte an die Apache Software Foundation und Eclipse übergeben

Auf der SpeechTEK-Konferenz in New York kündigt IBM an, Teile seiner Sprach-Software als Open Source zu veröffentlichen. Dazu übergibt IBM wiederverwendbare Dialogbestandteile, so genannte RDCs, an die Apache Software Foundation und will über das Eclipse-Projekt einen Markup-Editor für Sprachsoftware-Standards kostenfrei bereitstellen.

IBM will so die Entwicklung sprachgestützter Applikationen vereinfachen. Zudem soll die Interoperabilität von Spracherkennungssoftware verschiedener Anbieter durch einheitliche Standards gewährleistet werden. Damit reagiert IBM aber auch auf Microsofts Speech Server.

Anzeige

Der Apache Software Foundation stellt IBM die RDCs kostenlos zur Verfügung, die als Bausteine für sprachgesteuerte Anwendungen genutzt werden können. Sie unterstützen die dynamische Entwicklung von Sprachapplikationen und multimodalen Anwenderschnittstellen. Entwickler können damit zum Beispiel standardbasierte VoiceXML-Applikationen schreiben und Dialogkomponenten wie Datum, Zeit oder Währung einfügen.

Bei den von IBM Research entwickelten RDCs handelt es sich um Tags für Java Server Page (JSP), die eine Einbettung von Sprachapplikationen erlauben und automatisch entsprechende VoiceXML-2.0-Tags erzeugen. So sollen sich J2EE-Applikationen einfach um Sprachunterstützung erweitern lassen.

Zugleich übergibt IBM einen Editor für Sprach-Markup an das Eclipse-Projekt.


eye home zur Startseite
PReske 15. Sep 2004

ich würde nicht sagen, dass die software nichts taugt. habe mich jetzt eine woche lang...

n/a 14. Sep 2004

Ich will nicht ausschließen, dass die an der Engine 10 Jahre nicht mehr entwickelt...

RudiSoft 13. Sep 2004

Hallo, ich denke, das mit der IBM Spracherkennungssoftware ist ja nun mehr als 10 Jahre...

n/A 13. Sep 2004

Also, als ich das letzte Mal die Sprachsoftware von Intel getestet habe war ich mehr als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)
  3. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 20:07

  2. Re: Asse 2.0

    Carl Weathers | 20:04

  3. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    teenriot* | 19:55

  4. Re: Ich habe 12 Minuten..

    blaub4r | 19:53

  5. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    teenriot* | 19:53


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel