Dritter Patch für StarOffice 7 aktualisiert (Update)

Patch für Linux und Solaris

Das dritte Patch-Paket für die Office-Suite StarOffice 7 wurde von Sun für die Plattformen Linux und Solaris aktualisiert, da damit ein Sicherheitsleck bereinigt wurde. Der aktualisierte Patch verhindert nun, dass Angreifer unberechtigt Einblick in temporäre Dateien erlangen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Patches für die Linux- und Solaris-Versionen von StarOffice 7 stehen ab sofort zum Download bereit. Während das Linux-Archiv auf stattliche 44,8 MByte kommt, ist das Solaris-Sparc-Archiv 56,3 MByte groß. Der Patch für Solaris x86 bringt es auf eine Größe von 48,1 MByte.

StarOffice beruht auf dem Open-Source-Projekt OpenOffice.org, das im September 2004 oder spätestens im Oktober 2004 als OpenOffice.org 1.1.3 erscheinen soll. Darin werden dann ebenfalls keine neuen Funktionen, sondern nur Fehlerbereinigungen zu finden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


puschteblume 14. Sep 2004

Ja. Und wer trägt die Hauptentwicklungstätigkeit von OpenOffice?

Roland Koehler 14. Sep 2004

Das ist richtig. Staroffice war zuerst da. Inzwischen baut es aber auf Openoffice.org auf...

Juergen Adam 14. Sep 2004

"StarOffice beruht auf dem Open-Source-Projekt OpenOffice.org": Das soll wohl ein Scherz...

Otto d.O. 13. Sep 2004

Mir scheint, du kennst die Gewinnspannen von MS-Office nicht. MS-Office ist nicht...

Erlebnis-Chirurg 13. Sep 2004

Dagegen spricht, daß sich M$ mit der jahrelangen Duldung der "Privatkopie" diese hohe...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /