Abo
  • Services:
Anzeige

Dritter Patch für StarOffice 7 aktualisiert (Update)

Patch für Linux und Solaris

Das dritte Patch-Paket für die Office-Suite StarOffice 7 wurde von Sun für die Plattformen Linux und Solaris aktualisiert, da damit ein Sicherheitsleck bereinigt wurde. Der aktualisierte Patch verhindert nun, dass Angreifer unberechtigt Einblick in temporäre Dateien erlangen können.

Die Patches für die Linux- und Solaris-Versionen von StarOffice 7 stehen ab sofort zum Download bereit. Während das Linux-Archiv auf stattliche 44,8 MByte kommt, ist das Solaris-Sparc-Archiv 56,3 MByte groß. Der Patch für Solaris x86 bringt es auf eine Größe von 48,1 MByte.

Anzeige

StarOffice beruht auf dem Open-Source-Projekt OpenOffice.org, das im September 2004 oder spätestens im Oktober 2004 als OpenOffice.org 1.1.3 erscheinen soll. Darin werden dann ebenfalls keine neuen Funktionen, sondern nur Fehlerbereinigungen zu finden sein.


eye home zur Startseite
puschteblume 14. Sep 2004

Ja. Und wer trägt die Hauptentwicklungstätigkeit von OpenOffice?

Roland Koehler 14. Sep 2004

Das ist richtig. Staroffice war zuerst da. Inzwischen baut es aber auf Openoffice.org auf...

Juergen Adam 14. Sep 2004

"StarOffice beruht auf dem Open-Source-Projekt OpenOffice.org": Das soll wohl ein Scherz...

Otto d.O. 13. Sep 2004

Mir scheint, du kennst die Gewinnspannen von MS-Office nicht. MS-Office ist nicht...

Erlebnis-Chirurg 13. Sep 2004

Dagegen spricht, daß sich M$ mit der jahrelangen Duldung der "Privatkopie" diese hohe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Die Gier ist unermesslich

    picaschaf | 22:52

  2. Warum sollte das auch anders sein?

    Apfelbrot | 22:51

  3. Re: Munition für die politische Konkurrenz

    Teebecher | 22:49

  4. Re: Meltdown for dummies

    Stepinsky | 22:47

  5. Welches Deutschland meinst du?

    Mingfu | 22:47


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel