Abo
  • Services:

ATI Catalyst 4.9 - Performance für Doom 3 und UT2004 erhöht

Neues Radeon-Treiberpaket behebt einige Spieleprobleme

ATI hat sein Radeon-Treiberpaket Catalyst jetzt in der Version 4.9 veröffentlicht. Damit sollen mit der ATI Radeon X800 XT bei Doom 3 bei aktiviertem Anti-Aliasing Geschwindigkeitsgewinne von 10 bis 15 Prozent möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Unreal Tournament 2004 verspricht ATI bei Verwendung von ATI Radeon 9500 PRO, Radeon 9700 PRO Radeon 9800 PRO und Radeon 9800 XT sogar Geschwindigkeitsvorteile von bis zu 25 Prozent. Dies sei vor allem bei den Extrem-Einstellungen mit 6xAA und 16xAF der Fall.

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. CSB-SYSTEM AG, Kleinmachnow

Vor allem Fehlerbehebungen finden sich in den neuen Treibern. So ist bei dem Comic-Shooter XIII ein Problem mit XP und der Radeon 9200 entfernt, bei Far Cry v1.2 sind Texturfehler auf dem Boden beseitigt worden und beim Spielen der Flugsimulation IL2 Forgotten Battles hat sich ATI eines Fehlers in Zusammenhang mit XP und der ATI Radeon X800 bei hohen Auflösungen und FSAA angenommen. Auch bei Indiana Jones and the Emperors Tomb, PainKiller, Serious Sam SE, Star Wars: Knights of the Old Republic, Tabula Rasa und Tony Hawk 4 wurden Darstellungsfehler mit ATI-Karten beseitigt.

Nicht nur bei Spielen, sondern auch im Videobereich wurde Hand angelegt: Bei Verwendung von PowerDVD auf dem Primärdisplay und dem Abspielen eines MPEG-Clips im Windows Media Player im Sekundärdisplay wurde das Bildschirmflackern beseitigt.

Zudem ist das ATI Catalyst Control Center jetzt auf die Versionsstufe 4.9 gehievt worden. Zur Nutzung ist Microsofts .NET Version 1.1 Framework unabdingbar. Er soll nicht nur Experten, sondern auch Einsteigern die Konfiguration der Grafikkarte erleichtern. Mit der neuen Version verspricht ATI eine höhere Startgeschwindigkeit. Außerdem kann man jetzt aus dem Systray-Symbol des Control Centers auch das Multimedia Center und Hydravision starten. Auch einige kleine Fehlerbeseitigungen und Tastatur-Kombinationen zur Feineinstellung der Optionen sind hinzu gekommen.

Das ATI Catalyst 4.9 Treiberpaket ohne Control Center ist 26 MByte groß und auch zusammen mit dem Control Center als 43 MByte großes Paket bei ATI herunterladbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€

Hurricane 06. Nov 2004

Hab .net framework, 1.1er update, und alle anderen updates drauf. Hab vorher den treiber...

Hurricane 06. Nov 2004

Sun ist aber keine kriminelle organisation. microsoft wie wir alle wissen schon... Dafür...

Honk 13. Sep 2004

Ähmmm für Dialup User gibt es seperate Packete. Der Treiber (8.4 MByte) dauert mit ISDN...

Treb 13. Sep 2004

naja, nVidia tut ja was. die linux treiber sind mit den windows treibern vergleichbar...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /