Abo
  • Services:

Transmeta: Efficeon-Prozessor in 90-Nanometer-Technik

Produktion des TM8800 mit bis zu 1,6 GHz hat begonnen

Transmeta hat Anfang September 2004 mit der Produktion eines neuen Efficeon-Prozessors, dem TM8800, begonnen. Der Prozessor wird in einem 90-Nanometer-CMOS-Prozess von Fujitsu gefertigt und soll insgesamt höhere Leistung sowie eine verbesserte Energieeffizienz liefern als seine Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem unterstützt die CPU "No Execute", das bei Transmeta als AntiVirusNX-Technik bezeichnet wird. Wie auch AMDs Athlon64 soll der Prozessor so Buffer Overflows verhindern, entsprechende Unterstützung durch das Betriebssystem vorausgesetzt, wie sie beispielsweise das Windows XP Service Pack 2 bringt.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Die Efficeon-TM8800-Prozessor-Familie soll am 5. Oktober 2004 erstmals offiziell auf dem Prozessor-Forum in San Jose (Kalifornien) und am 19. Oktober 2004 auf dem Asien-Prozessor-Forum in Hsin Chu (Tawain) vorgestellt werden.

Der Efficeon TM8800 kommt zunächst mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,6 GHz auf den Markt. Transmeta hat aber bereits Muster von Efficeon-Prozessoren mit höheren Taktfrequenzen gefertigt und erwartet daher die Verfügbarkeit von Efficeon-Prozessoren mit Taktfrequenzen bis 2 GHz für Ende 2004.

Der Energieverbrauch des neuen Efficeon TM8800 soll im Vergleich zur früheren Generation des in 130-Nanometer-Technik gefertigten Efficeon TM8600 bei gleicher Taktfrequenz erheblich reduziert worden sein. Aber auch Chipgröße und Fertigungskosten sinken durch den neuen Herstellungsprozess.

Systeme auf Basis des TM8800-Prozessors sollen noch im September 2004 auf den Markt kommen. Den Anfang soll ein neues Notebook von Sharp machen. Auch die kürzlich angekündigte Cluster Workstation von Orion Multisystems wird auf dem neuen Efficeon TM8800 basieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  2. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)
  3. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  4. 30,99€ (Vergleichspreis ca. 40€)

Honk 13. Sep 2004

Ich dachte das Problem war eher, dass der gemorphte (oder wenns es beliebt der JIT...

Manfred 13. Sep 2004

Fraglich ist doch aber immer noch, woher man die Transmeta-CPUs überhaupt beziehen kann...

v3 12. Sep 2004

Der Efficeon ist ein 256-Bit VLIW Prozessor, bedeutet er nimmt 8 32Bit X86 Befehle setzt...

v3 12. Sep 2004

Tja, ich will so ein Ding haben, aber... Sieht verdammt schlecht aus. Ich hab dazu eine...

Honk 12. Sep 2004

Jo das sehe ich auch so. Das Teil dürfte so im Bereich eines 1Ghz P3 +/- 100 Mhz liegen...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /