Abo
  • Services:
Anzeige

Transmeta: Efficeon-Prozessor in 90-Nanometer-Technik

Produktion des TM8800 mit bis zu 1,6 GHz hat begonnen

Transmeta hat Anfang September 2004 mit der Produktion eines neuen Efficeon-Prozessors, dem TM8800, begonnen. Der Prozessor wird in einem 90-Nanometer-CMOS-Prozess von Fujitsu gefertigt und soll insgesamt höhere Leistung sowie eine verbesserte Energieeffizienz liefern als seine Vorgänger.

Zudem unterstützt die CPU "No Execute", das bei Transmeta als AntiVirusNX-Technik bezeichnet wird. Wie auch AMDs Athlon64 soll der Prozessor so Buffer Overflows verhindern, entsprechende Unterstützung durch das Betriebssystem vorausgesetzt, wie sie beispielsweise das Windows XP Service Pack 2 bringt.

Anzeige

Die Efficeon-TM8800-Prozessor-Familie soll am 5. Oktober 2004 erstmals offiziell auf dem Prozessor-Forum in San Jose (Kalifornien) und am 19. Oktober 2004 auf dem Asien-Prozessor-Forum in Hsin Chu (Tawain) vorgestellt werden.

Der Efficeon TM8800 kommt zunächst mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,6 GHz auf den Markt. Transmeta hat aber bereits Muster von Efficeon-Prozessoren mit höheren Taktfrequenzen gefertigt und erwartet daher die Verfügbarkeit von Efficeon-Prozessoren mit Taktfrequenzen bis 2 GHz für Ende 2004.

Der Energieverbrauch des neuen Efficeon TM8800 soll im Vergleich zur früheren Generation des in 130-Nanometer-Technik gefertigten Efficeon TM8600 bei gleicher Taktfrequenz erheblich reduziert worden sein. Aber auch Chipgröße und Fertigungskosten sinken durch den neuen Herstellungsprozess.

Systeme auf Basis des TM8800-Prozessors sollen noch im September 2004 auf den Markt kommen. Den Anfang soll ein neues Notebook von Sharp machen. Auch die kürzlich angekündigte Cluster Workstation von Orion Multisystems wird auf dem neuen Efficeon TM8800 basieren.


eye home zur Startseite
Honk 13. Sep 2004

Ich dachte das Problem war eher, dass der gemorphte (oder wenns es beliebt der JIT...

Manfred 13. Sep 2004

Fraglich ist doch aber immer noch, woher man die Transmeta-CPUs überhaupt beziehen kann...

v3 12. Sep 2004

Der Efficeon ist ein 256-Bit VLIW Prozessor, bedeutet er nimmt 8 32Bit X86 Befehle setzt...

v3 12. Sep 2004

Tja, ich will so ein Ding haben, aber... Sieht verdammt schlecht aus. Ich hab dazu eine...

Honk 12. Sep 2004

Jo das sehe ich auch so. Das Teil dürfte so im Bereich eines 1Ghz P3 +/- 100 Mhz liegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Rodenstock GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel