Zeiss-Objektive in Foto-Handys

Carl Zeiss kooperiert mit Dialog Semiconductor

Der deutsche Halbleiterspezialist Dialog Semiconductor hat in Kooperation mit Carl Zeiss ein Kameramodul für Foto-Handys mit einem hochwertigen Bildsensor und integriertem Bildverarbeitungsprozessor entwickelt. Das nur erbsengroße Objektiv soll durch seine drei Einzellinsen und zum Teil extrem asphärische Oberflächen eine besonders hohe Bildqualität liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Schlacht um die nächste Generation von Photohandys wird durch die Kombination von CMOS-Bildsensoren mit innovativer Optik entschieden", erklärt Roland Pudelko, CEO und Präsident von Dialog Seminconductor. Beide Unternehmen betrachten das erste Produkt als Einstieg in eine langfristige Kooperation.

Stellenmarkt
  1. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Product Owner (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

Dialog Semiconductor ist auf Halbleiterlösungen für Power Management, Audio und Imaging spezialisiert. Carl Zeiss hingegen ist in der optischen und optoelektronischen Industrie tätig. Mit ihrer Zusammenarbeit wollen die beiden Unternehmen den wachsenden Markt für Foto-Handys mitgestalten. Eine entsprechende Vereinbarung wurde unterzeichnet.

Dabei hält Dialog-Chef Pudelko 10 Megapixel im Foto-Handy für durchaus vorstellbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JM 10. Jan 2009

Sony und und Honda sind die einzigen jap. Unternehmen, die nicht mit der Jacuza...

Peter Tschandl 26. Sep 2004

Sehr geehrter Herr John. Wie Sie ja aus der vorangegangenen Korrespondenz ersehen können...

John 24. Sep 2004

ich denke mal -wer glaubt ein bischen ahnung zu haben und nicht sofort mit der 828...

John 24. Sep 2004

ich denke mal -wer glaubt ein bischen ahnung zu haben und nicht sofort mit der 828...

Peter Tschandl 17. Sep 2004

Wann hat Pentax für Zeiss die Gläser und ojektive hergestellt



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /