Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Details zur Fußball-WM mit FIFA Football 2005

Microsoft richtet mit EA den FIFA Interactive World Cup aus

Die FIFA, Microsoft und Electronic Arts (EA) haben Details und den Zeitplan für den unlängst vorgestellten FIFA Interactive World Cup bekannt gegeben. Microsoft veranstaltet zusammen mit der FIFA und Electronic Arts auf der Xbox-Live-Plattform mit dem neuen Fußballspiel FIFA Football 2005 den FIFA Interactive World Cup.

Der FIFA Interactive World Cup wird von Oktober bis Dezember 2004 durch sechs Kontinente führen. Weltweit werden über 8.000 Teilnehmer erwartet, zusätzlich zu den Wettbewerbern der Xbox Live Community.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Man kann sich unter www.FIFAinteractiveworldcup.com registrieren, vor Ort bei den regionalen Turnieren bewerben, sich über Xbox Live beim Onlinespielen von FIFA Football 2005 qualifizieren oder ein lokales Qualifikationsturnier gewinnen, welche zu den regionalen Wettbewerben und schlussendlich zum Finale in Zürich führen. Weitere Informationen über die Städte-Wettbewerbe sind auf der Registrierungs-Site zu finden.

Die Gewinner der Länderturniere werden im Dezember 2004 zum Finale nach Zürich eingeladen. Der Sieger des Finales darf sich anschließend mit dem Titel "FIFA Interactive World Player 2004" schmücken. Die Trophäe wird vom FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter in einem feierlichen Rahmen überreicht.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der FIFA Interactive World Cup startet im Oktober 2004 und wird neun Städte auf sechs Kontinenten bereisen:

  • Johannesburg - 24. Oktober
  • New York - 30. Oktober
  • Rio de Janeiro - 6. November
  • Sydney - 13. November
  • London - 20. November
  • Seoul - 30. November
  • Paris - 4. Dezember
  • Berlin - 11. Dezember
  • Zürich (Finale) - 19. Dezember

Die so genannte "Off the Ball"-Steuerung in FIFA Football 2005 soll eine besonders feine Spielerkontrolle auch bei Spielfiguren erlauben, die nicht in Ballbesitz sind. Man kann Spieler in den Zweikampf schicken, Rempeleien verursachen oder die Mitspieler in den freien Raum schicken, während man selbst den Ball kontrolliert. Bei Einwürfen ist nun auch die Steuerung der Laufwege möglich.

Mit neuen Kamerapositionen, verbesserten Wiederholungssequenzen sowie erhöhtem Farbkontrast und Beleuchtung der Spieler und Stadien soll FIFA Football 2005 wie eine echte Fernsehübertragung wirken. Dazu kommen noch Fangesänge aus offiziell lizenzierten Stadien und mehr als 350 offizielle internationale Mannschafts- und Liga-Lizenzen mit mehr als 20 Ligen, 40 Nationalmannschaften und über 12.000 lizenzierten Spielern.


eye home zur Startseite
jayjayokocha1 29. Sep 2004

Wann ist denn jetzt Release-Date für Fifa-Football 2005 in Deutschland. Höre ständig...

HAL9000 09. Sep 2004

Hehe, indeed. Vermutlich wird's bei dieser feierlichen Veranstaltung dann reichlich...

Schubidu 09. Sep 2004

"Die Trophäe wird vom FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter in einem feierlichen Rahmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel