IDF: Nvidia zeigt GeForce 6600 GT Go

Demonstration auf Dothan-Notebook mit Alviso-Chipsatz

Auf dem IDF Fall 2004 hat Nvidia ein PCI-Express-Notebook mit GeForce-6-Grafikchip in Aktion gezeigt. Zum Einsatz kam dabei eine MXM-Notebook-Grafikkarte, die in einem noch nicht verfügbaren High-End-Notebook von Arima steckte und unter Doom 3 flüssig wirkende Grafik zeigte.

Artikel veröffentlicht am ,

GeForce 6600 GT Go
GeForce 6600 GT Go
Der von Nvidia in Aktion gezeigte Produktionsprototyp des NV43-MXM-Grafikboards wird voraussichtlich als GeForce 6600 GT Go auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich also um die mobile Variante des kürzlich für den Desktop-Bereich vorgestellten GeForce 6600 GT. Der auf dem MXM-Modul steckende NV43 ist laut Nvidia ähnlich schnell wie die Desktop-Variante getaktet und wird - abhängig vom Anbieter - auf 64 oder 128 MByte Speicher (128 Bit) zugreifen können. Letztendlich würden die Taktraten vom Stromverbrauch und der Hitzeentwicklung abhängig sein.

Stellenmarkt
  1. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  2. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
Detailsuche

GeForce 6600 GT Go
GeForce 6600 GT Go
Das von Nvidia verwendete Präsentations-Notebook mit 1,9-GHz-Pentium-M-Prozessor (Dothan) war ebenfalls etwas Besonderes: Immerhin steckte in ihm ein funktionsfähiger Intel-Alviso-Chipsatz. Letzteren musste Intel wegen Fehlern verschieben, im Arima-Notebook steckte aber schon eine fehlerbereinigte Revision des Alviso. Da es bisher laut Nvidia nur eine Hand voll funktionsfähiger Alviso-Chips gibt, werden PCI-Express-Notebooks weiterhin erst Anfang 2005 auf den Markt kommen. Alviso ist Intels erster Notebook-Chipsatz, der Notebooks mit PCI-Express und DDR2-Speicher ermöglicht.

Das erstmals auf dem IDF zu sehende Gespann aus GeForce 6600 GT Go, Alviso und Dothan wirkte in Verbindung mit dem 3D-Shooter Doom 3 bei 1.024 x 768 Bildpunkten und hoher Detailstufe recht flott. Einen Benchmark wollte Nvidia aber noch nicht fahren, da das Produkt bis jetzt nicht offiziell vorgestellt wurde. Man darf gespannt sein, ob Nvidia 2004 eine AGP-Version des GeForce 6600 GT Go einführen wird, immerhin lassen PCI-Express-Notebooks noch auf sich warten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


etwas wissend 09. Sep 2004

Mal schauen was für Antwort ATI darauf hat. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Martin Tintel 09. Sep 2004

Ich finde SLI gut,wenn man z.b. ne Workstation macht und viel mit 3D arbeitet! DA kannst...

r2d3 09. Sep 2004

Wer sagt das der Chip ungekühlt ist? Auf dem MXM Modul selbst ist kein Kühler drauf, aber...

chojin 09. Sep 2004

Hmm, in dem Notebook steckt ein ungekühlter Grafikchip, und es läuft Doom3 "recht flott...

r2d3 09. Sep 2004

Also wenn ich flüssig Doom 3 auf einem NB zocken will dann nehm' ich halt einfach meinen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /