Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Nvidia zeigt GeForce 6600 GT Go

Demonstration auf Dothan-Notebook mit Alviso-Chipsatz

Auf dem IDF Fall 2004 hat Nvidia ein PCI-Express-Notebook mit GeForce-6-Grafikchip in Aktion gezeigt. Zum Einsatz kam dabei eine MXM-Notebook-Grafikkarte, die in einem noch nicht verfügbaren High-End-Notebook von Arima steckte und unter Doom 3 flüssig wirkende Grafik zeigte.

GeForce 6600 GT Go
GeForce 6600 GT Go
Der von Nvidia in Aktion gezeigte Produktionsprototyp des NV43-MXM-Grafikboards wird voraussichtlich als GeForce 6600 GT Go auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich also um die mobile Variante des kürzlich für den Desktop-Bereich vorgestellten GeForce 6600 GT. Der auf dem MXM-Modul steckende NV43 ist laut Nvidia ähnlich schnell wie die Desktop-Variante getaktet und wird - abhängig vom Anbieter - auf 64 oder 128 MByte Speicher (128 Bit) zugreifen können. Letztendlich würden die Taktraten vom Stromverbrauch und der Hitzeentwicklung abhängig sein.

Anzeige

GeForce 6600 GT Go
GeForce 6600 GT Go
Das von Nvidia verwendete Präsentations-Notebook mit 1,9-GHz-Pentium-M-Prozessor (Dothan) war ebenfalls etwas Besonderes: Immerhin steckte in ihm ein funktionsfähiger Intel-Alviso-Chipsatz. Letzteren musste Intel wegen Fehlern verschieben, im Arima-Notebook steckte aber schon eine fehlerbereinigte Revision des Alviso. Da es bisher laut Nvidia nur eine Hand voll funktionsfähiger Alviso-Chips gibt, werden PCI-Express-Notebooks weiterhin erst Anfang 2005 auf den Markt kommen. Alviso ist Intels erster Notebook-Chipsatz, der Notebooks mit PCI-Express und DDR2-Speicher ermöglicht.

Das erstmals auf dem IDF zu sehende Gespann aus GeForce 6600 GT Go, Alviso und Dothan wirkte in Verbindung mit dem 3D-Shooter Doom 3 bei 1.024 x 768 Bildpunkten und hoher Detailstufe recht flott. Einen Benchmark wollte Nvidia aber noch nicht fahren, da das Produkt bis jetzt nicht offiziell vorgestellt wurde. Man darf gespannt sein, ob Nvidia 2004 eine AGP-Version des GeForce 6600 GT Go einführen wird, immerhin lassen PCI-Express-Notebooks noch auf sich warten.


eye home zur Startseite
etwas wissend 09. Sep 2004

Mal schauen was für Antwort ATI darauf hat. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Martin Tintel 09. Sep 2004

Ich finde SLI gut,wenn man z.b. ne Workstation macht und viel mit 3D arbeitet! DA kannst...

r2d3 09. Sep 2004

Wer sagt das der Chip ungekühlt ist? Auf dem MXM Modul selbst ist kein Kühler drauf, aber...

chojin 09. Sep 2004

Hmm, in dem Notebook steckt ein ungekühlter Grafikchip, und es läuft Doom3 "recht flott...

r2d3 09. Sep 2004

Also wenn ich flüssig Doom 3 auf einem NB zocken will dann nehm' ich halt einfach meinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  2. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  3. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  4. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  5. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  6. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  7. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  8. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  9. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  10. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 16:56

  2. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52

  4. Re: Sinn?

    gaym0r | 16:52

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    HTS | 16:51


  1. 17:05

  2. 15:42

  3. 15:27

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 13:49

  7. 12:25

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel