Philips: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

DVD+RWs mit 4facher Geschwindigkeit brennbar

Mit dem neuen DVDR1640K bringt Philips einen DVD-Brenner für Double-Layer-Discs auf den Markt. Auf kompatiblen einschichtigen DVD+R-Medien soll bis zu 16fache Geschwindigkeit erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das interne Laufwerk beschreibt DVD+RWs mit 4facher und Double-Layer-Medien mit bis zu 2,4facher Geschwindigkeit. Das Gerät bietet eine dynamische Kalibrierung: Beim so genannten Walking OPC wird durch regelmäßige Testbrennvorgänge die Qualität des Mediums überprüft und die Schreibstrategie angepasst. Zusätzlich sorgt die Funktion Tilt Correction dafür, dass auch bei leicht welligen Medien ein konstanter Winkel von 90 Grad von Laser und Rohling beibehalten wird.

Zum Lieferumfang des Kits gehört eine Vollversion von Nero Burning ROM 6 ohne Zeitbegrenzung bei den einzelnen Modulen sowie ein 16fach-DVD+R-Medium. Der DVDR1640K (inkl. einer 16x-Disc) soll ab sofort zum Preis von 129,90 Euro erhältlich sein. Zusätzlich wurde auch der baugleiche DVDR1620K zum Preis von 109,90 Euro angekündigt, der ohne Leer-Medium und Nero-Vollversion auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ulf Klausen 09. Sep 2004

Hallo? Das hab ich doch gar nicht gemeint! Natürlich soll der Stand der Technik...

Schubidu 09. Sep 2004

Nunja.. aber wenn man sich eh einen Brenner holen möchte, warum dann nicht gleich einen...

Ulf Klausen 09. Sep 2004

2,4x DL-Medien kosten 15€ im Laden... Was würden dann jetzt 16x-DL-Rohlinge kosten, wenn...

Zeus 09. Sep 2004

So etwas ist ärgerlich. Ich wußte schon, was mich im Artikel erwarten würde, da der...

Informant 09. Sep 2004

sowass nennt man "Bild"-Schlagzeile auf den ersten blick hochinteressant und am ende doch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /