Abo
  • Services:
Anzeige

Nike und Philips mit Audio-Player für Läufer

MP3run spielt Musik und misst die sportliche Leistung

Mit dem MP3run PSA260 bieten Nike und Philips ein neuartiges, speziell für Läufer abgestimmtes Audio-Gerät an. Der Player spielt nicht nur Musik ab, sondern zeichnet über einen am Schuh angebrachten Bluetooth-Sender Geschwindigkeit und Laufstrecke auf.

MP3run PSA260
MP3run PSA260
MP3run merkt sich die Laufgeschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke und die benötigte Trainingszeit, ein Puls-Messer fehlt. Der Läufer kann sich die aktuellen Messergebnisse jederzeit auf Knopfdruck vorsprechen lassen. Das Gerät selbst speichert bis zu 200 Einzeltrainings, kann die Daten aber auch per USB auf den PC übertragen. Daraus lässt sich mit einer beigelegten Windows-Software ein individuelles Lauf-Tagebuch generieren.

Anzeige

Praktischerweise gurtet man den MP3run am Oberarm fest, so dass er während des Laufens leicht bedienbar ist und trotzdem sicher sitzt. Das Display wird durch ein helles Blinklicht beleuchtet und verleiht dem Läufer gerade in der dunklen Jahreszeit bessere Sichtbarkeit. Außerdem zeigt es die Stoppuhr und Informationen zur gerade wiedergegebenen Musik an.

In Sachen Audio-Funktionen haben es Nike und Philips bei Standardfunktionen belassen. MP3run beherrscht die Formate MP3 und WMA, wobei die fest integrierten 256 MByte Flash-Speicher Platz für rund vier bis acht Stunden Musik bieten. Alternativ können Läufer auf das integrierte UKW-Radio zurückgreifen und dabei bis zu zehn Sender einspeichern. Die nicht auswechselbaren Lithium-Ionen-Akkus verleihen dem Player laut Hersteller eine Spieldauer von bis zu zwölf Stunden.

Bei den mitgelieferten Sport-Kopfhörern handelt es sich um In-Ohr-Hörer, die mit je einem Bügel an jedem Ohr befestigt werden. Klangverbesserungen erreichen MP3run-Nutzer über einen Equalizer mit vier festdefinierten Voreinstellungen und den integrierten Bassverstärker "Dynamic Bass Boost". Den Rauschabstand gibt Philips mit mehr als 80 db an.

Der spritzwasserdichte MP3run wiegt 70 g, ist 2,6 cm hoch und bringt es auf einen Durchmesser von gut 7 cm. Zum Lieferumfang gehören neben dem Player und dem Bluetooth-Sender auch Sport-Kopfhörer, Tragearmband sowie die Windows-Software Musicmatch Jukebox. MP3run soll ab Mitte September 2004 zum Preis von 349,99 Euro verfügbar sein. [von Tim Kaufmann]


eye home zur Startseite
poorstranger 27. Sep 2004

Und haste was am Schuh, haste es auch gleich verloren.

iBrötchen 09. Sep 2004

...läuft sich's am besten. Wenn ich schon die Läufer mit 'nem CD-Player herumlaufen sehe...

noname 09. Sep 2004

Hallo, ich habe den S625X von Polar. Gleiche Technik. Ich würde sagen, auf 10km etwa...

Mikka 09. Sep 2004

Hi! Komisch, ich dachte, das hätte ich beantwortet. Das Dingens hat m.E. keinen...

Mikka 09. Sep 2004

Erstaunlich nur, wie viele Olympia-Teilnehmer "nebenher" Informatik studieren. Keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Carmeq GmbH, Berlin
  3. TANNER AG, Erlangen
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 359€ (Vergleichspreis 464,99€)
  3. 829€ (Vergleichspreis 999€)

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    Bruce Wayne | 22:07

  2. Re: Tank

    Nogul | 22:02

  3. Re: Gute Shell

    Tuxgamer12 | 21:57

  4. Liste von Smartphones, für die VOLTE unterstützt wird

    M.P. | 21:53

  5. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    Hotohori | 21:51


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel