• IT-Karriere:
  • Services:

WMM - WLAN für Unterhaltungselektronik

Wi-Fi-Allianz will Adaption von WLAN in Unterhaltungselektronik fördern

Auch Unterhaltungselektronik soll künftig von der Wi-Fi-Allianz zertifiziert werden, um so die Interoperabilität von Geräten unterschiedlicher Hersteller sicherzustellen. Dazu hat die Wi-Fi-Allianz jetzt mit WMM (Wi-Fi Multimedia) eine entsprechende Erweiterung vorgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

WMM soll vor allem eine bessere Übertragung von Audio, Video und Sprache über WLAN garantieren. Die erweiterte Zertifizierung sei auf Grund der hohen Nachfrage seitens der Industrie eingeführt worden und soll nun Anbietern von Unterhaltungselektronik-Geräten die Möglichkeit geben, ihre Geräte um Wi-Fi mit WMM-Unterstützung zu erweitern.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

Frank Hanzlik, Managing Director der Wi-Fi-Allianz, erwartet einen signifikanten Anstieg von Unterhaltungsgeräten, die sich in drahtlose Netzwerke einbinden lassen. WLAN-Unterstützung soll so auch in der Unterhaltungselektronik zum Standard werden.

Erste Produkte von Atheros, Cisco, Conexant, Intel und Philips wurden bereits nach WMM zertifiziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 0,99€
  3. (-73%) 13,50€
  4. (-20%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /