Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia 9300 - geschrumpfter Communicator ohne Kamera

Nokia 9300 Communicator mit Bluetooth und Speicherkarten-Steckplatz

Noch ist der Nokia 9500 Communicator nicht auf dem Markt, da kündigen die Finnen bereits ein weiteres Communicator-Modell an, das als kleiner Bruder gedacht ist und daher etwas weniger Funktionen bietet. So verpasste der Hersteller dem Symbian-Smartphone Nokia 9300 Communicator ein kompakteres Gehäuse und verzichtete im Vergleich zum größeren Bruder auf die integrierte Kamera sowie die WLAN-Fähigkeit.

Nokia 9300
Nokia 9300
Das Gehäuse des Nokia 9300 Communicator wurde im Vergleich zum großen Bruder in der Länge um knapp 15 mm und auch bei Breite und Höhe leicht verkleinert, so dass das Smartphone auf Maße von 132 x 51 x 21 mm kommt. Die kompaktere Bauweise spart auch Gewicht, so dass der 9300 Communicator rund 50 Gramm leichter als der 9500er ist und 167 Gramm wiegt.

Anzeige

Im Unterschied zum 9500 Communicator erhielt der Neuling eine abermals leicht überarbeitete Tastatur: Der 5-Wege-Navigationsknopf wurde stärker aus der Tastatur ausgegliedert und rutschte weiter nach rechts, so dass die Umschalt- und Menütaste nun näher an die Tastatur gerückt sind.

Nokia 9300
Nokia 9300
Bis auf den Verzicht auf die WLAN-Funktion und die integrierte Digitalkamera gleichen die technischen Daten des Nokia 9300 Communicator der 9500er-Ausführung. Das Tri-Band-Smartphone für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz unterstützt GPRS der Klasse 10, EDGE und auch HSCSD. Über Bluetooth kann drahtlos mit anderen Geräten kommuniziert werden; auch eine Infrarotschnittstelle fehlt nicht.

Wenn das Gerät zusammengeklappt ist, steht ein Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln bei maximal 65.536 Farben sowie eine darunter befindliche Handy-Klaviatur für die normalen Telefonfunktionen zur Verfügung. Nach dem Aufklappen erhält man eine QWERTZ-Tastatur und darüber das Hauptdisplay mit einer Auflösung von 640 x 200 Pixeln bei ebenfalls maximal 65.536 Farben. Im Symbian-Smartphone steckt eine Speicherkapazität von 80 MByte, die sich per MMC-Speicherkarte über einen entsprechenden Steckplatz auf bis zu 2 GByte erweitern lässt.

Nokia 9300 - geschrumpfter Communicator ohne Kamera 

eye home zur Startseite
gondo 17. Jan 2005

in wien gibts ihn schon zu kaufen.... leider um stolze 740E ... lg

hp2003 22. Sep 2004

Weiss jemand wann dieses Gerät tatsächlich erscheint? Die Aussage1Q2005 ist ja nicht...

Maliboy 14. Sep 2004

Unter http://www.aikon.ch/serie80/doku/bilder/9300bilder.htm findet man Bilder, die den...

Schubidu 08. Sep 2004

Genau! Eine einzige Verschwörung!

OkinHai 08. Sep 2004

Hää??? Hast Du Bilder und hast Du Maße auf Link! Was brauchst Du noch? Jetzt sag mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  2. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10

  3. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    teenriot* | 00:06

  4. Re: Leider verpennt

    ermic | 00:05

  5. Re: Wir kolonialisieren

    FreiGeistler | 21.10. 23:53


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel