Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Intel und NASA wollen Earth Simulator übertrumpfen

Über 10.000 Itanium-2-CPUs sollen weltschnellsten Supercomputer ermöglichen

Das Rennen um den ersten Platz der weltweit schnellsten Supercomputer will in naher Zukunft die US-Weltraumbehörde NASA für sich entscheiden. Der gemeinsan mit Intel entwickelte Itanium-2-Supercomputer des "Project Columbia" soll den von NEC gebauten japanischen Earth Simulator übertrumpfen - und fast die doppelte Rechenleistung bieten.

Der Earth Simulator führt seit drei Jahren die Top500-Liste der weltweit schnellsten Supercomputer an. Seine 5.120 CPUs erzielen gemeinsam eine Rechenleistung von 35,86 Tflop/s ("Teraflops" oder Billionen von Berechnungen pro Sekunde). Das NASA-Projekt Columbia soll es hingegen auf etwa 60 Tflops bringen, braucht dafür aber auch 10.240 Itanium-2-CPUs mit Madison-Kern. Für die etwa doppelte Earth-Simulator-Leistung werden demnach auch doppelt so viele CPUs benötigt.

Anzeige
Otellini (links), Walt Brooks (rechts)
Otellini (links), Walt Brooks (rechts)

Einsetzen will die NASA ihr Project-Columbia-System unter anderem für Wetterberechnungen für bis zu fünf Tage im Voraus, basierend auf aktuellen Wetterdaten. Intel-Chef Paul Otellini hatte zu seiner IDF-Fall-2004-Eröffnungsrede nicht nur Walt Brooks, den Leiter der NASA-Supercomputer-Abteilung, sondern auch einen Astronauten und Space-Shuttle-Piloten vor Ort, beide erhofften sich von dem neuen Supercomputer eine sicherere Raumfahrt, da die nötigen Berechnungen schneller und genauer ausgeführt werden könnten.

Die Entwicklung des Project Columbia soll weniger Zeit in Anspruch nehmen als bei Supercomputern üblich. Voraussichtlich Ende 2004 soll der Supercomputer seine Arbeit aufnehmen, war seitens Intel zu hören.


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 11. Sep 2004

Kennt jemand irgendwo ein Forum, wo es auch so verrückte wie mich gibt !? *g

Bibabuzzelmann 11. Sep 2004

Na anderst würde es doch auffallen *g Warum bau ich in Aufbauspielen ne Welt auf ? Wenn...

Freak 09. Sep 2004

Mit der ganzen Wärme können die gleich ein selbstbetriebenes Kraftwerk hinstellen.. halt...

Martin Tintel 09. Sep 2004

Wenn es ne Matrix gibt,warum baut man dann noch in der Matrix "PCs",die die Matrix...

Bibabuzzelmann 09. Sep 2004

ähm...ist das jetzt dein Ernst ? *g für mehr wird das Teil nicht genutzt !? Meinst aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  3. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. ab 179,99€
  3. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    Topf | 22:21

  2. Volle Zustimmung

    xxsblack | 22:20

  3. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  4. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  5. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel