Abo
  • Services:
Anzeige

Rückruf von Lexmark-Druckern wegen Stromschlag-Gefahr (U)

Laserdrucker von Lexmark, IBM und Dell betroffen

Lexmark USA führt einen Rückruf der Druckermodelle E232, E232t, E330, E332, E332n und E332tn durch. Eine interne Qualitätskontrolle hatte ergeben, dass es ein Sicherheitsrisiko gibt, das im schlimmsten Falle zu einem Stromschlag beim Berühren des Druckers kommen kann, wenn der Drucker an eine ungeerdete Leitung angeschlossen wird.

Lexmark sind nach eigenen Angaben Fälle einer tatsächlich aufgetreten Fehlfunktion nicht bekannt geworden. Der Rückruf betrifft auch die von Lexmark für IBM gefertigten Geräte Infoprint 1412 und 1412n sowie die Modelle Dell 1700 und 1700n.

Anzeige

Wenn der Drucker vor dem 20. August 2004 gekauft wurde, sollte man diesen Link anklicken; falls das Gerät nach dem 20. August 2004 erworben wurde, muss man erst online überprüfen, ob das Gerät vom Rückruf betroffen ist. Zum Ablesen der Seriennummer ist ein Öffnen der Abdeckung notwendig, weshalb der Drucker unbedingt vorher vom Stromnetz getrennt werden sollte.

Update:

Lexmark Deutschland wird alle registrierten Kunden, von denen bekannt ist, dass sie einen der betroffenen Drucker gekauft haben, schriftlich kontaktieren. Kunden, die glauben, möglicherweise einen der betroffenen Drucker zu besitzen, sollten www.lexmark.de besuchen und sich dort kundig machen oder Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr die Nummer 0180-5000 115 anrufen.


eye home zur Startseite
gnuffix 15. Okt 2004

2. Frage. Ich bin mit dem Drucker wirklich sehr zufrieden. Kann ihn nur empfehlen für...

gnuffix 15. Okt 2004

Hat schon jemand den Umtausch gemacht? Wie geht das konkret ab. Ich habe mich auf der...

Kepler 09. Sep 2004

Weiß zufällig jemand ob die vergleichbaren Dell Drucker (in meinem der 1600) auch von...

deepfreak 08. Sep 2004

Weil der Schrott den Firmen zu extrem günstigen Konditionen angeboten wird! Grüße euer...

C-Gam 08. Sep 2004

Das frag ich mich allerdings auch wieso große Firmen auf den Schrott setzen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  2. 44,99€
  3. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel