Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe bringt Plug-In für HDV-Format in Adobe Premiere Pro

Software-Erweiterung bietet Editiermöglichkeiten für HDV

Adobe hat ein Plug-In für die Video-Editierlösung Adobe Premiere Pro 1.5 angekündigt, das auch mit High-Definition Video (HDV) umgehen kann. Dazu wird auch die IEEE-1394-Unterstützung erweitert.

Das HDV-Plug-In unterstützt entsprechende Kameras von Sony und JVC, darunter die frisch vorgestellte Sony HDR-FX1. Mit dem Plug-In kann man entsprechend hochauflösendes Videomaterial aufnehmen, mit leistungsfähiger Hardware in Echtzeit editieren und das geschnittene Material nach Herstellerangaben in Sendequalität ausgeben.

Anzeige

Registrierte Adobe-Premiere-Pro-1.5-Anwender sollen noch 2004 die Möglichkeit erhalten, das Plug-In herunterzuladen. Ob für andere damit Kosten verbunden sind, teilte Adobe nicht mit.


eye home zur Startseite
brawler 08. Sep 2004

Premiere Pro hat außer dem grundsätzlichen Look & Feel allerdings so gut wie nichts mehr...

Helmut 08. Sep 2004

Da hast du wirklich was verschlafen ;-)) Nach der 6.5 kam die Premiere Pro (auch 7...

black 08. Sep 2004

ähm... version 1.5 ?? hab ich da was vercheckt, oder lebt ihr in der vergangenheit. ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    Topf | 22:21

  2. Volle Zustimmung

    xxsblack | 22:20

  3. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  4. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  5. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel