Abo
  • IT-Karriere:

Adobe bringt Plug-In für HDV-Format in Adobe Premiere Pro

Software-Erweiterung bietet Editiermöglichkeiten für HDV

Adobe hat ein Plug-In für die Video-Editierlösung Adobe Premiere Pro 1.5 angekündigt, das auch mit High-Definition Video (HDV) umgehen kann. Dazu wird auch die IEEE-1394-Unterstützung erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Das HDV-Plug-In unterstützt entsprechende Kameras von Sony und JVC, darunter die frisch vorgestellte Sony HDR-FX1. Mit dem Plug-In kann man entsprechend hochauflösendes Videomaterial aufnehmen, mit leistungsfähiger Hardware in Echtzeit editieren und das geschnittene Material nach Herstellerangaben in Sendequalität ausgeben.

Registrierte Adobe-Premiere-Pro-1.5-Anwender sollen noch 2004 die Möglichkeit erhalten, das Plug-In herunterzuladen. Ob für andere damit Kosten verbunden sind, teilte Adobe nicht mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 32,99€
  3. (-81%) 11,50€
  4. 49,94€

brawler 08. Sep 2004

Premiere Pro hat außer dem grundsätzlichen Look & Feel allerdings so gut wie nichts mehr...

Helmut 08. Sep 2004

Da hast du wirklich was verschlafen ;-)) Nach der 6.5 kam die Premiere Pro (auch 7...

black 08. Sep 2004

ähm... version 1.5 ?? hab ich da was vercheckt, oder lebt ihr in der vergangenheit. ich...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /