Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox für den USB-Stick

Komprimierter Browser zum Mitnehmen

USB-Stick mit Speicherkapazitäten von 16 MByte wirken aus heutiger Sicht geradezu winzig, sind aber ausreichend, um dem freien Browser Firefox ein mobiles Heim zu verschaffen. Komprimiert und mit ein paar Änderungen lässt sich die Windows-Version von Firefox bequem mitnehmen.

Das "portabel Phoenix Projekt" (pPp) bietet Mozilla Firefox in einer speziellen Version für den USB-Stick an. Dabei wurden die JAR-Dateien mit WinRAR gepackt und die EXE sowie DLL-Dateien mit UPX verkleinert. Zudem wurden unter anderem Cache, History und Cookies deaktiviert und Pipelining aktiviert. So soll mit pPp eine schlanke Firefox-Distribution entstehen, die sich auf Windows-PCs direkt vom USB-Stick nutzen lässt. Geplant ist zudem eine entsprechende Version des Mozilla-Mail-Clients Thunderbird.

Anzeige

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt das etwas ältere Projekt "Portable Firefox". Hier wurden die JAR-Dateien neu mit maximaler Kompression gepackt sowie die EXE- und DLL-Dateien mit UPX komprimiert. Zudem wurde ein Standard-Profil innerhalb des Firefox-Verzeichnisses eingerichtet, der "Default Browser Check" abgeschaltet, eine Download-Prompt eingerichtet sowie History und Cache deaktiviert, um die Schreibzugriffe auf den USB-Stick zu minimieren.

Zudem kann "Portable Firefox" aber auch mit Firefox-Extensions umgehen, die sich in relativen Pfaden auf dem USB-Stick installieren lassen. Der reine Browser belegt dabei gerade einmal etwa mehr als 8 MByte.

Sowohl pPp als auch Portable Firefox stehen kostenlos zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Q 09. Sep 2004

Die Sticks sind einfach nicht für wichtige Daten geeignet. Bei uns raucht hin und wieder...

DrupaBaby 07. Sep 2004

pocosystems haben auch speziell eins für USB sticks.

eT 07. Sep 2004

hat das zeug zur besten news des tages! :-) eT

Paulix 07. Sep 2004

- Beim IrfanView ist es definitiv so, habe ich probiert. - TotalCommander braucht auch...

MrMarco 07. Sep 2004

*g* Man kennt doch die Anwender... die finden immer einen Weg :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  2. Media Carrier GmbH, München
  3. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Cystasy | 02:17

  2. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    quasides | 02:04

  3. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  4. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  5. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel