Abo
  • Services:
Anzeige

Geständnis: 19-jähriger Schüler leitete eBay-Domain um

Domain-Wechsel wurde vom Urheber nicht für möglich gehalten

Ein 19-jähriger Schüler aus Niedersachsen hat den Domain-Wechsel von eBay.de vom 28. August 2004 gestanden, wie das Landeskriminalamt Niedersachsen mitteilte. An besagtem Samstagmorgen führte der Aufruf der URL www.ebay.de auf eine noch unfertige Clan-Webseite statt auf die Homepage des Internet-Auktionshauses.

Der Domain-Klau der eBay.de-Domain wurde vom Auktionshaus beim Bundeskriminalamt angezeigt, woraufhin das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen die polizeilichen Ermittlungen übernahm. Die vom Verursacher hinterlassenen und vom LKA ausgewerteten Daten führten auf die Spur eines 19-jährigen Schülers aus dem Landkreis Helmstedt.

Anzeige

Bei einer Durchsuchung und Vernehmung räumte der Jugendliche die Tat unverzüglich ein und erklärte, dass er keinen Schaden anrichten wollte. Er habe diesen Domain-Wechsel "just for fun" durchgeführt und nicht erwartet, dass dies möglich sei. Wie das LKA Niedersachsen weiter mitteilte, hat nach dem aktuellen Ermittlungsstand der in diesem Zusammenhang kurzfristig als Domain-Inhaber registrierte und von den Medien als Frank S. bezeichnete Urheber nichts damit zu tun.

"Dieser erneute Ermittlungserfolg mit internationalem Bezug belegt, dass sich Täter im Internet zwar weltweit und anonymisiert bewegen können, aber trotzdem Spuren hinterlassen, die von Ermittlern auswertbar sind", betont Rüdiger Butte, Leiter des Landeskriminalamtes Niedersachsen.


eye home zur Startseite
horst dettleff... 05. Dez 2007

ihr seid doch alle schwul

eMeL 08. Sep 2004

mhhh... Meine Gedanken: es ist eine Auktion sagen wir der Startpreis liegt bei einem 1...

Jörg 07. Sep 2004

aaaahhhh .... deshalb wurde der liebe frank s. vergangene woche ja beschuldigt da der...

Jörg 07. Sep 2004

Klar stellen kann diesen Antrag jeder, blos ist er eigentlich nicht dazu berechtigt.

Blar 07. Sep 2004

2. da die meissten erst in den letzten minuten bieten, kann das ganz schön teuer werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  3. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47

  2. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    JouMxyzptlk | 07:47

  3. Erinnert an diese Touchdisplaytische

    toastedLinux | 07:44

  4. Das sagt eigentlich schon alles aus.

    Oldy | 07:41

  5. Re: Und deswegen kauft man ein Nexus/Pixel oder...

    PitiRocker | 07:40


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel