Abo
  • Services:

Wetterfeste Klein-Digitalkamera von Olympus

4 Millionen Pixel Auflösung und optisches Zweifach-Zoom

Olympus bringt zur Photokina 2004 eine wetterfeste Klein-Digitalkamera in einem keilförmigen Metallgehäuse mit automatischem Objektivschutz auf den Markt, die ein 4-Megapixel-CCD und ein 2fach optisches Zoomobjektiv enthält. Der Spritzwasserschutz entspricht der IEC-Norm 529 IPX4.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Objektiv-Brennweite entspricht 35 bis 70 mm bei einer 35-mm-Kamera. Darüber hinaus setzt noch ein 4fach-Digitalzoom ein. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F3,5 bis 4,9 und die Makro-Nahgrenze bei 8 cm.

Inhalt:
  1. Wetterfeste Klein-Digitalkamera von Olympus
  2. Wetterfeste Klein-Digitalkamera von Olympus

Olympus µ-mini Digital
Olympus µ-mini Digital
Die Olympus µ-mini Digital ist trotz ihrer geringen Außenabmessungen mit einem 1,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 134.000 Pixeln ausgestattet und verfügt über ein TTL-Autofokus-System, mit dem wahlweise per automatischer Motiverkennung oder per Spotmessung die Scharfstellung vorgenommen werden kann. Die Kamera bietet zudem einen Schärfespeicher, mit dem man erst das Motiv zentral fokussiert und dann den Bildausschnitt verschieben kann.

Mit dem digitalen ESP-Messsystem wird durch eine selektive Mehrzonen-Messung die Belichtungsmessung vorgenommen. Darüber hinaus steht eine Spotmessung zur Verfügung. Die Programmautomatik bietet diverse Aufnahmeprogramme für typische Fotografiersituationen.

Wetterfeste Klein-Digitalkamera von Olympus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 8,99€
  4. (-20%) 47,99€

Steinster UAC 07. Sep 2004

U nited A erospace C hippendale.

Steinster UAC 07. Sep 2004

War nur ein Anflug von Paranoia. Wenn so ein sexy Gesäß hat, wie ich eines besitze, dann...

Hydrant 07. Sep 2004

IPx4 - da bliebe jetzt noch die Frage nach dem x, damit etwas über den Sand sagen kann ...

DeBiber 07. Sep 2004

Oh ja! Ich würd auch gern Fotos ausm KLO machen! Weil da ja nur tolle Sachen passieren...

Ölfundrölfzig 07. Sep 2004

Wobei sich mir die frage stellt wieso sich jemand über sowass gedanken macht. Daraus...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /