Abo
  • Services:

Vier neue Video- und Präsentations-Projektoren von Canon

Mit unterschiedlichen Auflösungen und Lichtstärken

Canon präsentiert mit dem LV-X4, LV-5220, LV-7220 und LV-7225 vier neue, für die unterschiedlichsten Aufgaben ausgelegte LCD-Projektoren. Die äußerlich fast identischen Geräte unterscheiden sich hauptsächlich hinsichtlich Auflösung und Lichtstärke.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon LV-5220/LV-7220
Canon LV-5220/LV-7220
Die drei neuen Multimedia-Projektoren LV-5220, LV-7220 und LV-7225 lösen die Vorgängermodelle LV-5210, LV-7210 und LV-7215 ab. Neu ist die automatische vertikale Keystone-Korrektur, ein so genannter Blackboard-Mode für eine optimierte Darstellung auf Schultafeln und ein leiserer Lüfter. Alle Projektoren verfügen über ein 1,6faches Weitwinkelzoomobjektiv.

Inhalt:
  1. Vier neue Video- und Präsentations-Projektoren von Canon
  2. Vier neue Video- und Präsentations-Projektoren von Canon

Der vierte neue Canon-Projektor LV-X4 erreicht 1.500 Lumen und bietet eine XGA- Auflösung bei einem Kontrastumfang von 400:1. Neben einem Component- und zwei VGA-Eingängen gibt es einen Composite- und einen S-Video-Eingang. Der LV-X4 verfügt über eine vertikale Keystone-Korrektur von plus/minus 20 Grad.

Der LV-5220 erzielt 2.000 Lumen und eine SVGA-Auflösung, der LV-7220 schafft ebenfalls 2.000 Lumen, aber nur eine XGA-Auflösung. Der Canon LV-7225 schließlich wird mit 2.500 Lumen angegeben und erzielt ebenfalls eine XGA-Auflösung. Der 7225 und der 7220 weisen ein Kontrastverhältnis von 350:1 auf, während der 5220 400:1 erzielen soll. Die drei Geräte bieten einen DVI-I- und einen VGA-Eingang, einmal Composit und einmal S-Video.

Vier neue Video- und Präsentations-Projektoren von Canon 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 83,90€ + Versand
  3. 164,90€ + Versand

WilliWichtig 05. Sep 2004

"Der LV-5220 erzielt 2.000 Lumen und eine SVGA-Auflösung und der LV-7220 schafft...

LinuxPPC 05. Sep 2004

Die sollen endlich mal einsehen, dass es keinen Sinn macht in ein Gerät dieser...

Pete 04. Sep 2004

noMS bezieht sich wahrscheinlich mit seinem zitierten Satz 2 auf den nicht von ihm (ihr...

CK (Golem.de) 03. Sep 2004

Der Unterschied zwischen 36 und 38 db ist deshalb deutlich, weil der Wert das Verhältnis...

noMS 03. Sep 2004

Hmm, also 38 dB ist doch nicht lauter als 39 dB? Gruß, noMS


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /