Abo
  • Services:
Anzeige

Frei konfigurierbare Suchmaschinen-Toolbar für Firefox

Firefox Toolbar als Beta erhältlich; Toolbar-Varianten für Spezialangebote

Für den Mozilla-Browser Firefox steht eine schlicht als "Firefox Toolbar" getaufte Toolbar im Beta-Test kostenlos zum Download zur Verfügung, in die sich nach Belieben eigene Suchmaschinen einbinden lassen. Im Lieferzustand werden neben den wichtigsten Suchmaschinen auch Recherchemöglichkeiten bei eBay oder Amazon abgedeckt. Zudem stehen Toolbar-Varianten für spezielle Anbieter bereit, um die betreffenden Dienste bequemer zu nutzen.

Firefox-Toolbar
Firefox-Toolbar
Die Firefox Toolbar Beta durchsucht neben den Suchmaschinen AltaVista, Google, MSN, Vivísimo und Yahoo auch die Seiten von eBay und Amazon für das bequeme Bummeln im Internet. Zudem lassen sich die Dienste Yahoo Finance, Google Groups, Google News sowie Gmail aus der Toolbar heraus nutzen. Als weitere eingetragene Suchdienste gibt es den RSS-News-Rechercheur Feedster, die Seiten von Download.com und Dictionary.com sowie Technorati und Bloglines für die Weblog-Suche. Die in der Firefox Toolbar vorinstallierten Einträge verweisen auf die US-Seiten der betreffenden Angebote, so dass man deutschsprachige Verweise selbst nachtragen muss.

Anzeige

Das Hinzufügen eigener Suchmaschinen oder -dienste geschieht einfach über einen leicht verständlichen Einstellungsdialog, um etwa die Suchstrings von Amazon.de oder eBay.de leicht nachzutragen. Die Firefox Toolbar markiert auf Wunsch die gesuchten Begriffe auf einer Webseite und merkt sich die getätigten Suchanfragen, ähnlich wie es die Google-Toolbar für den Internet Explorer vormacht. Diese History-Einträge werden in die Toolbar eingefügt und können so bei Bedarf leicht wieder aufgerufen werden.

Einstellungen
Einstellungen
Auch wenn Firefox bereits eine integrierte Suchbox besitzt, die sich über eine Mozilla-Seite auch erweitern lässt, so bietet die Firefox Toolbar die oben genannten Zusatzfunktionen und erlaubt die leichte Integration von Suchmaschinen, die nicht auf den betreffenden Mozilla-Seiten gelistet sind. Ferner enthält die Firefox Toolbar Lesezeichen zu zahlreichen Mozilla und Firefox-Seiten, um diese bequem erreichen zu können.

Die Firefox Toolbar steht neben der Standard-Version auch in angepassten Varianten bereit, um die Anforderungen bestimmter Nutzergruppen besser abdecken zu können. So gibt es Toolbars für Nutzer von Blogger, TypePad, Bloglines, Technorati oder LiverJournal, die mit speziellen Optionen die Nutzung der betreffenden Dienste erleichtern sollen.

Die Firefox Toolbar steht in einer Beta-Version kostenlos zum Download bereit. Die Toolbar verlangt mindestens die Firefox-Version 0.9, damit die Erweiterung funktioniert.


eye home zur Startseite
Nuero 06. Sep 2004

was gefällt dir an der Foren-Suche nicht, die man über die obere Navigationsleiste erreicht?

Mirco 04. Sep 2004

ich glaub das bastel ich mich gerade mal selber ;-)

Überchef 03. Sep 2004

Müller, bitte sofort, aber s.o.f.o.r.t in mein Büro!

Chef 03. Sep 2004

daß man den Artikeln möglichst Screenshots beifügt. Bitte weiter so! Danke!

Galalalala 03. Sep 2004

Geht auch mit Firefox: https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=47&i=13958&t=13935 Und ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Medion AG, Essen
  4. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,98€
  2. 7,49€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    blaub4r | 21:33

  2. Re: Warum 45 km/h mit Führerschein

    Event Horizon | 21:33

  3. Ähhh Kindergarten oder...

    phinotv | 21:33

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    razer | 21:32

  5. Re: Eine wirksame Lösung gibt es von der Firma...

    Cordesh | 21:29


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel