Abo
  • Services:

Horror-Adventure Call of Cthulhu kommt später

Spiel kommt erst im Frühjahr 2005

Eigentlich sollte das Horror-Action-Adventure "Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth" bereits 2001 fertig werden, dann wurde die Technik komplett überarbeitet und Ende 2004 sollte es endlich so weit sein. Nun müssen Fans von H.P. Lovecrafts Horrorgeschichten noch etwas länger auf das Spiel von Headfirst und Bethesda Softworks warten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Spieler müssen dem gefürchteten Cthulhu-Mythos in dem düsteren Dörfchen Deep One City des Jahres Jahr 1920 auf den Grund gehen und werden dabei auf mysteriöse Kreaturen an teils unwirklichen Orten stoßen. Für eine möglichst ungetrübte Gruselstimmung werden keine Statusgrafiken oder Ähnliches eingeblendet, als Spieler muss man deshalb anhand der Umgebung und der Sound-Kulisse Rückschlüsse auf die eigene Gesundheit oder den Munitionsvorrat ziehen.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. EDG AG, Frankfurt

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch die psychische Verfassung des Spielers wird eine große Rolle spielen, wobei sämtliche Störungen ebenfalls visuell und akustisch dargestellt werden. So soll der gesteuerte Charakter bei zu argen Erlebnissen unter anderem Halluzinationen oder gar Panikattacken erleiden, was in verzerrten Bildern dargestellt wird - ähnlich wie beim GameCube-Titel Eternal Darkness. Kreaturen, die einem ans Leder wollen, müssen mit authentischen Waffen der damaligen Zeit abgewehrt werden, sofern nicht magische Artefakte diesen Zweck besser erfüllen.

Call of Cthulhu soll optisch einiges bieten, das Entwicklerstudio Headfirst verspricht etwa stimmungsvolle Licht- und Schatteneffekte. Darauf wird man aber nun noch etwas länger warten müssen, denn Bethesda hat im Forum der offiziellen Website zum Call-of-Cthulhu-Spiel die Verschiebung der Auslieferung auf das erste Quartal 2005 verkündet. Gründe der Verspätung des für PC und Xbox geplanten spiels wurden nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

badgame 20. Mär 2006

bei der größe n witz fuck u 2 assloch

giuseppe 01. Mai 2005

arschloch wo sind die spiele???

Flopster 10. Sep 2004

Hoffen wir einfach auf das hochqualitative Spiel als das es angekündigt war. Grafik ist...

Hotohori 03. Sep 2004

Ob die die Licht und Schatteneffekte in Doom 3 gesehen haben und deswegen plötzlich der...

Rossi 03. Sep 2004

Schade :( Wo ich schon warten will/muss bis 'Obscure' zum Budget Titel wird (falls man...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /