Aus- und Weiterbildungsunternehmen GFN AG insolvent

Standorte in den meisten bundesdeutschen Ballungszentren

Der Vorstand der GFN AG hat am 2. September 2004 beim Amtsgericht Stuttgart einen Antrag auf Insolvenz für die GFN AG und ihre Tochtergesellschaften GFN e- Learning AG, rent a trainer GmbH, GFN Training GmbH, Dreieich sowie GFN College GmbH gestellt. Die GFN AG bietet IT-Training, E-Learning, Consulting und Coaching an.

Artikel veröffentlicht am ,

Notwendig wurde dieser Antrag auf Insolvenz durch die gescheiterten Finanzierungsverhandlungen, welche für die Abwicklung des von dem Unternehmen kurz zuvor noch vermeldeten Großauftrages zwingend notwendig gewesen wären. Nach der Einsetzung eines Insolvenzverwalters durch das Amtsgericht kann über weitere Schritte informiert werden, teilte man recht schmallippig mit.

Stellenmarkt
  1. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
  2. (Senior) Software Entwickler C# (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Die GFN AG ist bundesweit mit ihren Standorten in bundesdeutschen Ballungszentren vertreten, die Geschäftsstellen sind entweder eigene Tochtergesellschaften oder Beteiligungen. Die Firmenzentrale befindet sich in Stuttgart.

Die Tochtergesellschaft GFN e-Learning AG (ac@demy) bietet IT-Training via Internet sowie die Planung, Implementierung und das Hosting unternehmensspezifischer Plattformen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LoneGunMan 08. Sep 2004

Tja, das hoffe ich für meinen Teil auch...

kW 04. Sep 2004

Ich mag nicht aufgrund eines Beitrages über deine Hintergründe spekulieren, aber ich bin...

Da Paul 03. Sep 2004

...lass mich raten, du bist ein Jammer-Ossi ;-) Mal im Ernst: Was redest du so einen...

cat_code 03. Sep 2004

Auch ich hatte gleich den ersten Gedanken "Das ist die Bundesregierung und Hertz IV". Das...

AndyMutz 03. Sep 2004

tja, ich habe jetzt das 3. ausbildungsjahr vor mir und nun dies. :/ ab montag geht die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /