Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Media Player 10 macht es iTunes gleich

Microsoft verpasst Windows Media Player 10 Online-Shop-Anbindung

Die auffälligste Neuerung im Windows Media Player 10 stellt die Integration von verschiedenen Online-Shops dar, die allerdings derzeit allesamt nur für US-Geschäfte gelten. Erst im Herbst 2004 sollen dann neben der englischsprachigen Fassung auch anderssprachige Versionen vom Windows Media Player 10 erscheinen.

Windows Media Player 10
Windows Media Player 10
Die US-Version des Windows Media Player 10 gestattet den Einkauf von Multimedia-Inhalten über verschiedene Händler, die in einer "Digital Media Mall" versammelt sind. Darüber soll man in den Shops CinemaNow, Musicmatch, MusicNow, Napster, Wal-Mart Music Downloads sowie bei Microsofts kürzlich angekündigtem MSN Music stöbern können, um darüber Musik oder Videos online einzukaufen. Die Shops bieten den Download von Musik oder das Streaming von Musik und Videos gegen Bezahlung, womit Microsoft ein ähnliches Konzept wie Apple mit der iTunes-Software verfolgt, die ebenfalls eine Shop-Integration für den Einkauf von Online-Musik bietet.

Windows Media Player 10
Windows Media Player 10
Der Windows Media Player 10 erhielt zudem eine verbesserte Unterstützung für mobile Abspielgeräte und bietet eine so genannte Auto-Sync-Funktion: Darüber werden Musik-, Videodaten und Bilder automatisch mit dem angeschlossenen Gerät abgeglichen. Schließlich soll die neu gestaltete Bedienoberfläche die Steuerung erleichtern und einen schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Funktionen liefern. Besonders das Anlegen einer Musik-CD soll nun deutlich einfacher von der Hand gehen.

Anzeige

Der Windows Media Player 10 ist seit kurzem für Windows XP in englischer Sprache kostenlos als Download zu haben. Im Herbst 2004 will Microsoft die Software auch in anderen Sprachversionen anbieten.


eye home zur Startseite
Andreas Hetlinger 23. Feb 2005

Hallo! iTunes und iPod können Musik von Musicload nicht abspielen das es geschützte WMA...

Grissam 02. Feb 2005

Hallo, ich habe zwei Lieder, die mir bei musicload geholt habe. Ich will diese auf meinen...

frickelHUNTER 21. Okt 2004

Das können die Heisependants aber noch besser, da gehen wir liber mal auf der Trollwiese...

Andreas 01. Okt 2004

Hallo, sorry, dass ich die Diskussion wieder aufwärme, aber der Link passt zum Thema www...

2@² 06. Sep 2004

Windows Media Player hat eine schlechtere Klangqualität als ITunes.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 359€ (Vergleichspreis 464,99€)
  3. 829€ (Vergleichspreis 999€)

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Was wird denn da erforscht?

    ChMu | 22:45

  2. Re: Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter...

    Der_aKKe | 22:41

  3. Re: 17 Jahre??

    JTR | 22:39

  4. Re: Sidewinder 3D Pro please

    JTR | 22:34

  5. Re: Glaubst du, dass würde anderswo anders ablaufen?

    ChMu | 22:30


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel