Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Media Player 10 macht es iTunes gleich

Microsoft verpasst Windows Media Player 10 Online-Shop-Anbindung

Die auffälligste Neuerung im Windows Media Player 10 stellt die Integration von verschiedenen Online-Shops dar, die allerdings derzeit allesamt nur für US-Geschäfte gelten. Erst im Herbst 2004 sollen dann neben der englischsprachigen Fassung auch anderssprachige Versionen vom Windows Media Player 10 erscheinen.

Windows Media Player 10
Windows Media Player 10
Die US-Version des Windows Media Player 10 gestattet den Einkauf von Multimedia-Inhalten über verschiedene Händler, die in einer "Digital Media Mall" versammelt sind. Darüber soll man in den Shops CinemaNow, Musicmatch, MusicNow, Napster, Wal-Mart Music Downloads sowie bei Microsofts kürzlich angekündigtem MSN Music stöbern können, um darüber Musik oder Videos online einzukaufen. Die Shops bieten den Download von Musik oder das Streaming von Musik und Videos gegen Bezahlung, womit Microsoft ein ähnliches Konzept wie Apple mit der iTunes-Software verfolgt, die ebenfalls eine Shop-Integration für den Einkauf von Online-Musik bietet.

Windows Media Player 10
Windows Media Player 10
Der Windows Media Player 10 erhielt zudem eine verbesserte Unterstützung für mobile Abspielgeräte und bietet eine so genannte Auto-Sync-Funktion: Darüber werden Musik-, Videodaten und Bilder automatisch mit dem angeschlossenen Gerät abgeglichen. Schließlich soll die neu gestaltete Bedienoberfläche die Steuerung erleichtern und einen schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Funktionen liefern. Besonders das Anlegen einer Musik-CD soll nun deutlich einfacher von der Hand gehen.

Anzeige

Der Windows Media Player 10 ist seit kurzem für Windows XP in englischer Sprache kostenlos als Download zu haben. Im Herbst 2004 will Microsoft die Software auch in anderen Sprachversionen anbieten.


eye home zur Startseite
Andreas Hetlinger 23. Feb 2005

Hallo! iTunes und iPod können Musik von Musicload nicht abspielen das es geschützte WMA...

Grissam 02. Feb 2005

Hallo, ich habe zwei Lieder, die mir bei musicload geholt habe. Ich will diese auf meinen...

frickelHUNTER 21. Okt 2004

Das können die Heisependants aber noch besser, da gehen wir liber mal auf der Trollwiese...

Andreas 01. Okt 2004

Hallo, sorry, dass ich die Diskussion wieder aufwärme, aber der Link passt zum Thema www...

2@² 06. Sep 2004

Windows Media Player hat eine schlechtere Klangqualität als ITunes.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn, Wiesbaden
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  4. State Street Bank International GmbH, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  2. 4-2

    Stegorix | 01:47

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  4. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    +2484 | 01:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel