Acclaim ist am Ende

Juiced soll aber zumindest in Europa noch auf den Markt kommen

Wie es bereits in den letzten Tagen zu hören war, ist der Spiele-Publisher Acclaim am Ende. Am 1. September 2004 beantragte das Unternehmen in den USA Gläubigerschutz nach Chapter 7, wie mittlerweile auf der Website der US-Börsenaufsicht nachzulesen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegensatz zu Chapter 11, bei dem man noch versucht, das Unternehmen oder zumindest Teile davon zu retten, bedeutet Chapter 7 das endgültige Aus. Der Ausverkauf aller verbleibenden Besitzstände von Acclaim wird nun genutzt, die Schulden zu tilgen. Acclaim sah sich gezwungen, die Bankrotterklärung einzureichen, nachdem Verhandlungen mit dem ehemaligen Investor GMAC Commercial Finance LLC scheiterten und die bestehenden Kreditvereinbarungen zum 20. August 2004 nicht verlängert wurden.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Die finanziellen Probleme von Acclaim sind schon länger bekannt. Im Juli 2004 hatte Acclaim in einer offiziellen Mitteilung bereits zahlreiche einschneidende Veränderungen im Geschäftsbetrieb angekündigt. Im August zeigte sich Acclaim auf Grund eines Terminaufschubs noch einmal hoffnungsvoll wegen einer möglichen Einigung mit GMAC.

Wie US-Spiele-Websites berichteten, soll der 1987 gegründete Spiele-Publisher bereits vor einigen Tagen seine nicht mehr bezahlten Mitarbeiter nach Hause geschickt und den Betrieb eingestellt haben. Ende letzter Woche sei zudem in der Acclaim-Zentrale nur noch der Anrufbeantworter erreichbar gewesen.

Acclaim Deutschland hält sich derzeit bedeckt, geht aber zumindest davon aus, dass das vielversprechende Rennspiel Juiced noch erscheinen wird. Was aus den Tochtergesellschaften in den einzelnen Ländern wird, ist noch unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Masterlordi 26. Feb 2007

Das game war mein erster shooter. Mit 9 Jahren wie ein profi gezockt. Win98, Ach waren...

Vile 15. Jan 2007

Hallo :-) Es gibt eine neue Fanseite zu Machines - Wired for War! Auf der findet man...

Machines 01. Okt 2006

Für alle, die wie ich das Spiel Machines - Wired for War lieben und sich ärgern, dass es...

freund 24. Jul 2006

und ich fand das spiel harvestbody war DAS erste spiel wo erträgliche 3d grafik mit...

Aurich02 14. Feb 2006

@JTR Machst den Spass einen auf dicke Backe zu machen du minderwertiges etwas.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /