Abo
  • Services:
Anzeige

x86-Grafik-Hardware auch für PowerPC-Embedded-Systeme

Embedded-Systeme auf PowerPC-Basis nun auch mit Standard-PC-Grafik-Hardware

In der Regel braucht für x86-basierte PCs oder Notebooks gedachte Grafikhardware ein spezielles BIOS, um auch von PowerPC-Systemen genutzt werden zu können. Der Grafiktreiber-Entwickler SciTech will dies mit seinem neuen Software-Paket aus SNAP Graphics IES (Industrial Embedded Solution) und SNAP Boot auch mit x86-Grafik-Hardware ohne angepasstes BIOS ermöglichen.

Zwar ist die Technik bisher für Hersteller von PowerPC-basierten industriellen Embedded-Systemen gedacht, wäre jedoch auch für andere Systeme interessant. PowerPC-Hardware lässt sich so mit günstiger Standard-Grafik-Hardware verbinden und starten.

Anzeige

SciTechs Low-Level-BIOS-Emulator SNAP Boot erlaubt es, die PC-Grafik-Hardware zu initialisieren - entweder durch Ausnutzung von deren Standard-BIOS oder durch Einspielen eines BIOS-Abbilds von einem Speichermedium. Sobald SciTech SNAP Boot die Grafik-Hardware gestartet hat, kann SciTech SNAP Graphics IES übernehmen und als Treiber für hardwarebeschleunigte 2D-Grafik dienen.

Dabei ist SNAP Graphics IES eine auf Industrieanwendungen ausgerichtete Variante der ursprünglichen Enterprise Edition von SciTech SNAP. Eingesetzt werden kann SNAP IES mit PowerPC-basierten Embedded-Linux-Systemen sowie auf x86-Hardware in Verbindung mit Betriebssystemen wie Windows CE 4.2, Embedded Linux (in Verbindung mit X11 oder QT), SciTech MGL, DOS, On Time Rtos-32 und OS/2.

SciTech SNAP Boot soll auf fast allen Embedded-Grafikchips von ATI funktionieren und wurde für folgende Chips zertifiziert: Rage XL, Radeon 7000, Rage Mobility M / Rage Mobility M1, Mobility Radeon (M6-C16H), Mobility Radeon 7500 (M7-CSP32) und Mobility Radeon 9000 (M9-CSP64). Zusätzlich gibt es noch einen VESA-VBE-2.0/3.0-Treiber, mit dem auch andere Grafik-Hardware angesteuert werden kann, wobei dann allerdings laut SciTech erweiterte 2D-Beschleunigungsfunktionen wegfallen können.
Snap Boot gehört zu SciTechs Snap Graphics IES (Industrial Embedded Solution), welches abhängig von der Gerätestückzahl pro Gerät mit 2,- bis 10,- US-Dollar zu Buche schlägt. Die Snap-Graphics-Treiber selbst sind für nicht kommerzielle Nutzung kostenlos einsetzbar und lassen sich online nach den eigenen Wünschen generieren.


eye home zur Startseite
knuff 02. Sep 2004

http://www.pegasosppc.com

-=mArCoZ=- 02. Sep 2004

Nicht so schnell: 2D, nicht 3D. Nirgendwo wird erwähnt, das auch OpenGL und Konsorten in...

pennbruder 02. Sep 2004

SciTech rulez. :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, Efringen-Kirchen
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn

  2. Land Rover Explore im Hands on

    Das Smartphone für extreme Ansprüche

  3. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  4. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  5. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  6. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  7. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  8. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  9. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  10. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: "Aber LEDs sind nur in der Lage, Licht einer...

    Wyall | 09:40

  2. Re: Kurzfristig...

    0mega42 | 09:40

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    Truster | 09:39

  4. Re: "Was ist das?"

    Muhaha | 09:37

  5. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    Bautz | 09:37


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 07:44

  4. 07:34

  5. 07:25

  6. 07:14

  7. 07:00

  8. 21:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel