Abo
  • Services:
Anzeige

Nokias Anteil am Handy-Markt geht deutlich zurück

Nokia bleibt aber weiter Marktführer mit deutlichem Vorsprung

Im zweiten Quartal 2004 setzte Nokia deutlich weniger Mobiltelefone als im Vorjahresquartal ab und verzeichnete eine Einbuße von fast 6 Prozentpunkten. Damit bleiben die Finnen aber immer noch unangefochtene Marktführer, auch wenn dahinter Motorola leicht und Samsung etwas deutlicher zulegen konnten.

Nach den Berechnungen der Marktforscher von Gartner Dataquest setzte Nokia im zweiten Quartal 2004 46,4 Millionen Mobiltelefone ab, was für einen Marktanteil von 29,7 Prozent reichte und einem Rückgang um 5,9 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Anzeige

Um knapp 1 Prozentpunkt konnte Motorola zulegen und kam im zweiten Quartal 2004 auf einen Marktanteil von 15,8 Prozent, was für 24,7 Millionen verkaufte Handys steht. Auf Platz 3 folgt dann Samsung mit 12,1 Prozent (18,9 Millionen Handys), womit die Koreaner ihren Marktanteil um fast 2 Prozentpunkte steigerten.

Rang vier belegt Siemens mit 10,8 Millionen verkauften Mobiltelefonen und einem Anteil von 6,9 Prozent, womit der Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert blieb und nur leicht um 0,1 Prozentpunkte zurückging. Mit einem Zuwachs von 1,2 Prozentpunkten folgt dicht dahinter Sony Ericsson mit einem Marktanteil von 6,6 Prozent (10,3 Millionen Geräte). Auf Rang sechs lauert aber bereits LG mit 9,4 Millionen abgesetzten Mobiltelefonen, womit ein Anteil von 6 Prozent erreicht wurde und dieser um 1,8 Prozentpunkte gesteigert werden konnte.


eye home zur Startseite
hallo 04. Sep 2004

das hab ich vergessen, Nokia hat sich wirklich gegen dieses Branding durch den Provider...

Kublai Khan 03. Sep 2004

1.) Nokia hat in der Vergangenheit mit aller Macht versucht, es den Mobilfunk-anbietern...

Volker Meyer 03. Sep 2004

Naja, "ALLE" Handys seit dem 8310 waren nicht hässlich. Das 6100 hat noch (etwas...

Volker Meyer 03. Sep 2004

Was an einer simplen Statistik primitiv, einseitig und weitsichtlos sein soll ist mir...

besserwisserhasser 02. Sep 2004

Die Rechtschreibung ist einwandfrei. Es ist die Grammatik. Aber im Ernst, ich kann ihn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. congatec AG, Deggendorf
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. LEONEX Internet GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel