Abo
  • Services:

AVM mit neuem DSL-WLAN-Router

Fritz!Box SL WLAN unterstützt Traffic Shaping

Mit der Fritz!Box SL WLAN bietet AVM erstmals ein DSL-Modem mit integriertem Wireless LAN an. Die neue FRITZ!Box verbindet Computer über Funk, Ethernet und USB direkt mit dem DSL-Anschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Für WLAN-Funkverbindungen mit bis zu 54 MBit/s setzt AVM auf den Standard IEEE 802.11g. Der WLAN-Anschluss ist werkseitig über ein individuelles Kennwort geschützt und die Funkverbindungen mit 128-Bit per WEP verschlüsselt, was vom Start weg ein gewisses Maß an Sicherheit bieten soll. Auf Wunsch können die Daten auch mit WiFi Protected Access (WPA-PSK) und dem Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) verschlüsselt werden. Die FRITZ!Box SL WLAN unterstützt hardwareseitig auch den Advanced Encryption Standard (AES) und ist damit vorbereitet für den kommenden Sicherheitsstandard IEEE.802.11i. Auch eine Statefull Packet Inspection Firewall, IP-Masquerading, Network Address Translation und individuelle Portfreigabe sind möglich.

Stellenmarkt
  1. Bühler GmbH, Braunschweig
  2. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart

Zudem unterstützen die DSL-Endgeräte Traffic Shaping über ein integriertes Bandbreitenmanagement. Damit soll verhindert werden, dass beim Datenversand die Geschwindigkeit eines gleichzeitig stattfindenden Downloads spürbar verringert wird.

Die Fritz!Box SL WLAN soll ab September für 149,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

posco chupp 17. Mär 2005

hallo, habe das selbe problem wie janosch habe nen bs Windows 98 genuineintel pentium...

Thomas 13. Sep 2004

Hallo, kann ich so nicht bestätigen: habe seit ca. 4 Monaten den Siemens SE-515 DSL und...

Janosch 11. Sep 2004

Hallo, ich hoffe , ich bin mit meiner Frage hier nicht ganz falsch. Ich beabsichtige auch...

Nightwalker_Z 03. Sep 2004

Ab einem der nächsten FW Updates soll ne Änderung der IP möglich sein

Müller 03. Sep 2004

Ja also ich hab die normale Fritz Box DSL und die kann man (2x LAN Anschlüsse + 1 USB...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /