• IT-Karriere:
  • Services:

Promise Controller unterstützt Command Queuing

RAID- und Non-RAID-Controller mit SATA-II-Funktionen

Promise bietet jetzt erste Serial-ATA-Controller an, die einige erweiterte SATA-Funktionen unterstützen. Unter anderem wird Native Command Queuing unterstützt, das in Verbindung mit entsprechenden Festplatten höhere Datenübertragungsraten verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen SATA-II-Funktionen, die bereits von einigen Festplatten unterstützt werden, sollen sich mit den neuen Promise-Controllern nutzen lassen. Promise bietet dabei mit dem SATAII150 TX2plus und dem SATAII150 TX4 zwei Nicht-RAID-Controller sowie mit dem FastTrak TX2200 und dem FastTrak TX4200 zwei RAID-Controller an.

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Diese unterstützen zwei (SATAII150 TX2plus und FastTrak TX2200) bzw. vier (SATAII150 TX4 und FastTrak TX4200) SATA-Laufwerke.

Die beiden FastTrak-Controller erlauben zudem, die angeschlossenen Festplatten in den Modi RAID 0 oder RAID 1 zu betreiben, wobei der TX4200 auch RAID 10 unterstützt.

Alle vier unterstützen die SATA-Funktionen "Tagged Command Queuing", "Native Command Queuing" und "Disk Activity LED Headers". Außerdem unterstützen sie einen PCI-Bus mit 66 MHz und Transferraten von bis zu 266 MByte/s. Platten mit über 137 GByte werden automatisch erkannt und entsprechend adressiert.

Die Controller sollen ab sofort für 41,- bzw. 59,- US-Dollar (SATAII150 TX2plus und SATAII150 TX4), die RAID-Controller für 60,- und 106,- US-Dollar zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)
  4. 99,99€

Johnny Cache 02. Sep 2004

Nett. Danke für den Tip...

Sascha 02. Sep 2004

Gibt es doch, jedenfalls von 3ware (http://www.3ware.com/): Die haben Karten mit Hardware...

Johnny Cache 02. Sep 2004

Bilde ich mir das jetzt nur ein, oder gibt es immer noch keinen 6-Kanal RAID5-Controller...

Winchet 02. Sep 2004

Weis jemand wann/ob eine RAID5 PCIe Version davon kommt ?


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /