Abo
  • Services:
Anzeige

Barebone von AOpen mit PCI Express-x16 und CPU-Sockel 775

XC Cube EX915 für gehobene Leistungsansprüche auf kleinstem Raum

AOpen bietet mit dem XC Cube EX915 ein kleines Barebone-System an, das mit passendem Motherboard, Kühllösung und Netzteil angeboten wird. Um die Festplatte, den Prozessor und die Speicherausstattung muss sich der Käufer des mit einer aluminiumfarbenen Front-Lochrasterblende verkleideten Grundgeräts selbst kümmern.

AOpen XC Cube EX915
AOpen XC Cube EX915
Das Pentium-4-Board mit LGA-775-CPU-Sockel und einem Front Side Bus von 533/800 MHz ist mit einem Intel-Chipsatz mit integrierter Grafik (Intel 915G) ausgerüstet, der DirectX-9-fähig ist. Spielefreunde werden allerdings eher zur Möglichkeit greifen, eine leistungsfähigere Lösung zu nutzen. Das Board bietet eine PCI- und eine PCI-Express-x16-Schnittstelle. Ein AGP-Port fehlt. Dazu kommen ein auf dem Mainboard integrierter 5.1-Kanal-Soundchip samt SPDIF-Ausgang und eine Gigabit-Netzwerkschnittstelle sowie ein VGA-Ausgang.

Anzeige

Das interne CPU-Kühlungssystem besteht aus vier Heatpipe-Elementen in einem Vollkupfer-Kühlkörper mit großer Oberfläche und seitlichem Lüfter. Zum Lieferumfang des XC Cube EX915 zählt ein 275-Watt-Micro-Netzteil, das genau wie die Prozessor-Kühllösung besonders leise sein soll. Emissionswerte gab AOpen allerdings nicht an.

Das System bietet vier serielle ATA-, bis zu acht USB-2.0- und drei Firewire400-Ports sowie Einschubmöglichkeiten für zwei 3,5-Zoll- und ein 5,25-Zoll-Laufwerk.

Der XC Cube EX915 misst 320 x 200 x 185 mm und soll ab sofort für 315,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  3. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  4. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Telekom macht 3,5 Milliarden Euro Gewinn

  2. Land Rover Explore im Hands on

    Das Smartphone für extreme Ansprüche

  3. eActros

    Elektrischer Mercedes-Benz-Lkw fährt schon 2018

  4. Snapdragon 5G

    Qualcomm nutzt Samsungs 7LPP-EUV-Fertigung

  5. Retrofit Kit

    Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

  6. Porto Santo

    Renault will Elektroinsel schaffen

  7. LED-Lampen

    Computer machen neues Licht

  8. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  9. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  10. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: So ein Blödsinn

    whitbread | 09:28

  2. Re: "Was ist das?"

    TrollNo1 | 09:26

  3. "Aber LEDs sind nur in der Lage, Licht einer...

    lost_bit | 09:26

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Ranessin | 09:25

  5. Re: Endlich nachts gut schlafen können...

    Mingfu | 09:25


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 07:44

  4. 07:34

  5. 07:25

  6. 07:14

  7. 07:00

  8. 21:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel