Abo
  • Services:
Anzeige

Wi-Fi führt WPA2 ein

Nachfolger von Wi-Fi Protected Access basiert auf IEEE 802.11i

Die Wi-Fi-Allianz hat jetzt die ersten Produkte nach dem neuen Sicherheitsstandard WPA2 (Wi-Fi Protected Access 2) zertifiziert. WPA2 baut auf seinem Vorgänger WPA auf, soll aber spezielle Sicherheitsbedürfnisse in Unternehmen adressieren. Noch im September 2004 sollen die ersten WPA2-Produkte auf den Markt kommen.

WPA2 basiert auf dem Standard IEEE 802.11i, der am 29. Juli 2004 verabschiedet wurde. Im Gegensatz zu WPA nutzt der Nachfolger nun AES (Advanced Encryption Standard) statt WEP zur Verschlüsselung. Dabei ist WPA2 aber abwärtskompatibel zu WPA, so dass eine Migration auf WPA2 auf einfache Art und Weise möglich sein sollte.

Anzeige

Erste Produkte von Atheros, Broadcom, Cisco, Instant802 Networks, Intel, Realtek wurden jetzt von der Wi-Fi-Allianz zertifiziert und sollen teils noch im September 2004 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
mööp 05. Mai 2005

Das wird wohl noch einige Jahre länger dauern zwichen WEP und WPA liegen Dimenionen.

JFZ 02. Sep 2004

Full Ack, Erstmal soll das alte WEP komplett abgelöst werden... wobei es ja gut ist...

cs 01. Sep 2004

Ob ein Upgrade von WPA (das ja letztendlich eh nur als Zwischenlösung gedacht war) auf...

hastimotor 01. Sep 2004

Indeed - und anstatt neue Produkte mit WPA2 auf den Markt zu werfen, wird das Ganze...

Haribobo 01. Sep 2004

WPA durchgängig unterstützen, bevor wir hier über "WPA2" reden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE WASSER GmbH, Cuxhaven
  2. posterXXL GmbH, München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. USU AG, Möglingen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Librem 5 KDE unterstützt freies Smartphone mit Plasma-Oberfläche

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Das im letzten Absatz benannte "Akkuproblem"

    M.P. | 13:45

  2. Glaube kaum, dass das genutzt würde.

    der_Raupinger | 13:45

  3. Re: Die id Tech-Engine ist super performant

    Muhaha | 13:44

  4. Re: minimum i7 = denuvo?

    Mr Miyagi | 13:44

  5. Re: Apple wird immer peinlicher

    h3nNi | 13:44


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel